Autor Thema: "Geld verdienen" über Spenden  (Gelesen 7013 mal)

Offline japanworm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
"Geld verdienen" über Spenden
« am: 20.05.2015, 23:39:24 »
Hallo,

ich war mir nicht ganz sicher, wohin mit dem Thema. Könnte auch zu "Recht" gut passen.

Einige Blogger in meiner Nische probieren momentan Patreon aus.
Leser können zu deinem "Patron" werden und monatlich jede Summe angefangen von 1$ an dich zahlen. Quasi als Trinkgeld.
Du wiederum bietest denen, die etwas mehr zahlen, Freebies und andere Dinge an.

Bevor ich jetzt überhaupt Überlegungen anstellen kann, inwiefern sich das für mich lohnt, würde ich gerne mal wissen, wie es mit Spenden steurerrechtlich in Deutschland aussieht.
Müsste ich diese Einnahmen auch versteuern und wenn ja, wie / and wen stellt man da bitte eine Rechnung? Oder braucht man das dann nicht?

Hat damit jemand Erfahrung?
Das wird ja rechtlich ähnlich laufen wie bei Spenden über PayPal.

Schon mal vielen Dank im Voraus.

Offline iris

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-gewerbeimmobilien/koeln/c277l945
Re: "Geld verdienen" über Spenden
« Antwort #1 am: 21.05.2015, 08:36:44 »
Also ich kenne ähnliche Systeme.  Vom Prinzip her find ich das gar nicht schlecht, aber ob dabei wirklich was rumkommt, kann ich dir nicht sagen.  Ist denk ich schwierig die Leute zu motivieren für was zu bezahlen, wenn sie es auch umsonst bekommen. 
hxxp: kleinanzeigen. ebay. de/anzeigen/s-gewerbeimmobilien/koeln/c277l945

Offline japanworm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: "Geld verdienen" über Spenden
« Antwort #2 am: 21.05.2015, 09:06:51 »
Also bei einer meiner Bloggerkolleginnen sind innerhalb von ein paar Tagen bereits über 500$ zusammen gekommen. Ich bezweifle, dass das bei mir auch so gut laufen wird.

Gerade deshalb hätte ich gerne gewusst, ob sich das überhaupt lohnt in Deutschland oder ob das steuerrechtlich zu kompliziert ist.

Offline bubalo

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 36
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: "Geld verdienen" über Spenden
« Antwort #3 am: 21.05.2015, 12:28:58 »
Hallo Japanworm,

viel Erfahrung mit diesem Geschäft habe ich nicht.  .  . 

Ob Spenden versteuert werden müssen unterscheidet sich nach der Art der Spende!

Ist es eine "echte" Spende, heißt ohne Gegenleistung.  .  dann muss es nicht versteuert werden,
anderen Falls muss es bei der Einkommenssteuererklärung aufgelistet werden. 

LG

Offline gpswandern.de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 355
  • Karma: 10
    • gpswandern
    • Profil anzeigen
    • Wandern mit GPS
Re: "Geld verdienen" über Spenden
« Antwort #4 am: 21.05.2015, 12:50:44 »
Auch wenn man das umgangssprachlich als Spende bezeichnet, so sind das ja keine Spenden, die der Leistende von der Steuer absetzen könnte, wie bei richtigen Spenden an gemeinnützige Organisationen zum Beispiel. Das sind halt freiwillige Geldzuwendungen, die ganz normal als Betriebseinnahmen zu verbuchen sind.

Ist aber alles nur meine unmaßgebliche Meinung, ich bin ja kein Steuerberater. ;-)

Offline japanworm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: "Geld verdienen" über Spenden
« Antwort #5 am: 21.05.2015, 12:55:45 »
Ich bin bereits auf der Suche nach einem Steuerberater, weil ich einfach zu viele Fragen habe.
Aber grundsätzlich wollte ich mich hier schon mal vorab informieren.

Ich nehme an, eine Rechnung kann ich da auch nicht schreiben, sondern hefte halt den Ausdruck ab, wo die jeweiligen "Einnahmen" dann draufstehen.

Wenn es jetzt auch noch darauf ankommt, wo die Spenden herkommen ....
Ich denke ja nicht, dass das über den einzelnen Spender läuft, sondern die "Spenden" alle auf dieser Plattform gesammelt werden und von da aus an einen ausgezahlt werden. Also dürfte es lediglich von Bedueutung sein, wo die Plattform ihren Sitz hat (in Bezug auf Umsatzsteuer usw.).

Offline alexhell

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 22
  • Karma: 0
    • 297169250384899
    • RA_Hellinger
    • Axel_Hellinger
    • Profil anzeigen
    • Kanzlei Hellinger
Re: "Geld verdienen" über Spenden
« Antwort #6 am: 24.05.2015, 10:55:21 »
Alle Einnahmen, auch echte Spenden, sind im konkreten Fall im Rahmen deiner Erwerbstätigkeit zu versteuern.

Offline japanworm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: "Geld verdienen" über Spenden
« Antwort #7 am: 24.05.2015, 11:06:38 »
Danke für die Antwort.

Rechnung kann man ja nicht schreiben, reicht eine andere Art von Beleg aus?

Offline alexhell

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 22
  • Karma: 0
    • 297169250384899
    • RA_Hellinger
    • Axel_Hellinger
    • Profil anzeigen
    • Kanzlei Hellinger
Re: "Geld verdienen" über Spenden
« Antwort #8 am: 06.08.2015, 07:12:31 »
wofür brauchst Du den Beleg?

Wenn jemand "spendet" gerade bei Kleinbeträgen, braucht er eh keine Quittung.

Und Du selbst buchst den Geldeingang als Ertrag. "Belege" hast Du doch über den Kontoauszug und evtl. den Dienstleister der Geschichte doch genug.

Offline Sabinchen07

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: "Geld verdienen" über Spenden
« Antwort #9 am: 26.01.2016, 10:57:51 »
Interessant! Also das Prinzip ist so ähnlich wie bei Kickstarter oder? Ab einer bestimmten Spendengröße bekommt man eine kleine Aufmerksamkeit.

 


WerbungWerbung