Autor Thema: Atript - jemand bereits Erfahrung damit gemacht? Datenschutz?  (Gelesen 1877 mal)

Offline Engelhuber

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Hallo zusammen, ich wurde (wie wahrscheinlich auch viele andere) angeschrieben bei dem o. g.  Dienst einzusteigen.
Der Dienst wirbt damit Geld ohne Banner zu verdienen.  Dazu muss ein Tracking-Pixel auf der Seite eingebunden werden mit dem Besucher dann "markiert" werden um sie mehr oder weniger zu verfolgen.  So habe ich es verstanden. . .  Details gibt es auf der Homepage: hxxp: atript. org/

Das Modell finde ich interessant, aber habe da so meine Bedenken beim Datenschutz.  Oder was meint ihr?

Gruß

Offline JuliaJu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Atript - jemand bereits Erfahrung damit gemacht? Datenschutz?
« Antwort #1 am: 20.11.2016, 19:11:38 »
Guten Abend,

Hast du inzwischen was herausgefunden?
Ich bin nämlich auch von denen angeschrieben worden, und auch sehr skeptisch.  Mein Blog ist sehr neu und irgendwie finde ich es komisch, dass jetzt schon jemand Interesse an einer Kooperation haben könnte, zumal man mir wegen meines "hochwertigen und spezialisierten Content" geschrieben hat.  Ich will mich ja nicht selber schlecht reden, aber so viel habe ich auch noch nicht auf meinem Blog, dass so eine Aussage gerechtfertigt sein könnte. 
Erfahrungsberichte konnte ich jetzt im Internet aber nicht entdecken. 

Wie hast du dich entschieden?

Grüße

Offline gpswandern.de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 371
  • Karma: 10
    • gpswandern
    • Profil anzeigen
    • Wandern mit GPS
Re: Atript - jemand bereits Erfahrung damit gemacht? Datenschutz?
« Antwort #2 am: 22.11.2016, 22:11:18 »
Die scheinen alle anzuschreiben, deren Mailadresse sie habhaft werden können.
"hat genau den hochwertigen und spezialisierten Content, der gerne gesehen wird."
Content ist wohl völlig egal. Die wollen ihr System in den Markt drücken.

Wie das allerdings funktionieren soll ist mir auch nach 5 Minuten auf deren Webseite nicht klar. Und schon gar nicht, was für uns dabei rumkommen soll.

Ich bin da erst mal sehr skeptisch.

Offline ETTutorials

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 41
  • Karma: 0
  • Video-Tutorials über Elektrotechnik
    • Profil anzeigen
    • ET-Tutorials, Elektrotechnik Online
Re: Atript - jemand bereits Erfahrung damit gemacht? Datenschutz?
« Antwort #3 am: 28.11.2016, 18:28:20 »
Das Geschäftsmodell ist relativ klar.

Atript platziert Pixel (für Facebook, Adwords, ... ) auf den Publisherseiten, die dann einen Cookie im Browser des Besuchers setzen, so dass der Benutzer dann von den Kunden von Atript retarget werden kann.

Nehmen wir an, Du betreibst eine Seite über Goldfische, so kann ein Aquarienshup Deine Besucher mit diesen Werbesystemen auf z.B. Seiten, die Adsense einsetzen verfolgen.

Ein interessantes Geschäftsmodell.
ET-Tutorials - Elektrotechnik Online
http://ET-Tutorials.de

 


WerbungWerbung