Autor Thema: Schneller zum Arzttermin mit der PKV?  (Gelesen 14644 mal)

Offline meron

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Schneller zum Arzttermin mit der PKV?
« am: 13.05.2013, 19:37:56 »
Hallo,

es ist ja scheinbar so, dass Privatpatienten schneller einen Termin bekommen als gesetzlich Versicherte. Nun möchte ich nach langer Zeit mal einen Facharzt aufsuchen, aber frage mich wie die überhaupt die Unterscheidung machen. In den Studien wird ja immer gesagt, dass sich die Leute als Privatpatienten oder gesetzlich Versicherte ausgewiesen haben.

Rufen die dann wirklich an mit "Ich bin ja Privatpatient und möchte gern ein Termin?"

:D

Offline adecis

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • adecis
Re: Schneller zum Arzttermin mit der PKV?
« Antwort #1 am: 13.05.2013, 22:38:24 »
Hallo,

ich bin seit ca. 16 Jahren privat versichert und hatte bisher nur ein einziges Mal den Eindruck, schneller einen Termin zu bekommen, weil ich Privatpatient bin. Ich denke, die Vorteile der privaten Versicherung liegen eher in den umfangreicheren Leistungen.

Bei Ärzten, die Privatpatienten zu sehr umwerben, wäre ich auch eher misstrauisch. Denn das zeigt doch letztlich, dass Umsatz hier mehr zählt, als medizinische Aspekte und dann ist die Gefahr sehr groß, dass der Arzt dir überflüssige Untersuchungen und Behandlungen verkauft.

Vor nicht langer Zeit bin ich mal bei einem Zahnarzt gelandet, der mir einen Kostenvoranschlag von ca. 12.000 Euro gemacht hat. Ich bin schleunigst zu einem anderen Zahnarzt gegangen und kam mit knapp über 2.000 raus. Komisch, oder? Als Kassenpatient wäre mir das nicht passiert...

Ich denke, um auf deine Frage zurückzukommen, wenn du einen dringenden Termin brauchst, kannst du das dadurch erreichen, dass du der Sprechstundenhilfe erklärst, warum das so ist. Die Karte Privatpatient musst du dabei wahrscheinlich gar nicht ausspielen - nach meiner Erfahrung ist das bei den meisten Ärzten eher kontraproduktiv.

Beste Grüße

Frank
adecis.de




« Letzte Änderung: 14.05.2013, 12:20:40 von Peer Wandiger »

Offline Yan

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 49
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: Schneller zum Arzttermin mit der PKV?
« Antwort #2 am: 16.05.2013, 17:37:22 »
Ich habe die Erfahrung gemacht, das im Terminkalender extra Termin für solche Kunden freigehalten werden :P Aber wirklich bevorzugt werden diese Patienten nicht. Zumal wenn du nur zum Arzt gehst und 5 Minuten mit deiner Krankmeldung wieder raus bist, verdient der Arzt auch dran. Nur wenn du noch 5 mal wegen der selben Sache wieder kommst, nicht mehr ;)

Offline Kunibert

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Schneller zum Arzttermin mit der PKV?
« Antwort #3 am: 20.05.2013, 10:00:42 »
Hallo,

ich bin seit ca. 16 Jahren privat versichert und hatte bisher nur ein einziges Mal den Eindruck, schneller einen Termin zu bekommen, weil ich Privatpatient bin. Ich denke, die Vorteile der privaten Versicherung liegen eher in den umfangreicheren Leistungen.

Bei Ärzten, die Privatpatienten zu sehr umwerben, wäre ich auch eher misstrauisch. Denn das zeigt doch letztlich, dass Umsatz hier mehr zählt, als medizinische Aspekte und dann ist die Gefahr sehr groß, dass der Arzt dir überflüssige Untersuchungen und Behandlungen verkauft.

Vor nicht langer Zeit bin ich mal bei einem Zahnarzt gelandet, der mir einen Kostenvoranschlag von ca. 12.000 Euro gemacht hat. Ich bin schleunigst zu einem anderen Zahnarzt gegangen und kam mit knapp über 2.000 raus. Komisch, oder? Als Kassenpatient wäre mir das nicht passiert...

Ich denke, um auf deine Frage zurückzukommen, wenn du einen dringenden Termin brauchst, kannst du das dadurch erreichen, dass du der Sprechstundenhilfe erklärst, warum das so ist. Die Karte Privatpatient musst du dabei wahrscheinlich gar nicht ausspielen - nach meiner Erfahrung ist das bei den meisten Ärzten eher kontraproduktiv.

Beste Grüße

Frank
adecis.de

Ja, so läuft das tatsächlich ab. Die Erfahrungen habe ich ebenfalls. Einige Praxen wie zum Beispiel Therapeuten nehmen ohnehin nur noch privat Versicherte auf.

Offline Martin90

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 21
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Schneller zum Arzttermin mit der PKV?
« Antwort #4 am: 18.12.2013, 12:29:58 »
Ich habe seit 7 Jahren eine PKV und muss sagen , dass man schneller einen Termin bei den Ärzten bekommt. Besonders bei den spezialisierten Ärzten

Offline gpswandern.de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 371
  • Karma: 10
    • gpswandern
    • Profil anzeigen
    • Wandern mit GPS
Re: Schneller zum Arzttermin mit der PKV?
« Antwort #5 am: 18.12.2013, 18:32:57 »
Wenn Du bei einem Arzt anrufst um einen Termin zu vereinbaren wirst Du auch oft am Telefon schon gefragt, bei welcher Kasse Du bist.

Und ich hab mal einen krassen Fall erlebt, da hatte ein Orthopäde zwei Wartezimmer - eins für Kassenpatienten und eins für private. Damit fällt es gar nicht auf, wenn die privaten mal vorgezogen werden.

Offline Wolle54

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
Re: Schneller zum Arzttermin mit der PKV?
« Antwort #6 am: 19.12.2013, 04:28:32 »
Ich bin ebenfalls in einer privaten und musste mich am Anfang erstmal dran gewöhnen.
Die ersten Erfahrungen habe ich auch mit einem Ortopäden gemacht. Hatte angerufen und bin gleich hin. Im vollen Wartezimmer hörte ich nur bei einem Gespräch, dass da ein älterer Herr bereits seit 3 Stunden wartet. Termin hatte er wohl vor einigen Monaten vereinbart. Ich hab nicht mal eine halbe Stunde warten müssen. Dafür haste dann aber auch auf der Rechnung solch Dinge wie "Beratung (auch fernmündlich)" stehen und alles ist ein ganzen Stückchen teurer.
Es ist halt so, dass bei vielen Sachen der Arzt für eine Leistung bei einer gesetzlichen Kasse maximal mit dem Faktor von 0,8 abrechnen darf. Bei Privat haste da schnell 2,3. Und soviel wie die Kassen immer kürzen, wenn man das so mitbekommt, kann man's den Ärzten nicht verübeln.

Die Trennung über Wartezimmer hab ich noch nicht erlebt. Naja, so häufig bin ich auch nicht krank. Zumindest reichts ja dann immernoch zum halbwegs produktiv arbeiten. ;-)

Offline Markus1980

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 21
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: Schneller zum Arzttermin mit der PKV?
« Antwort #7 am: 20.12.2013, 09:22:12 »
Kann ich eigentlich auch nur bestätigen. Als Privatpatient kommt man schneller dran und wird teilweise sogar besser behandelt, wobei man auch hier auf Schwarze Schafe achten sollte, die sich nur die Taschen vollmachen wollen. So war es bspw. bei meinem Zahnartz! Nach 4 Jahren war ich mal wieder dort und als er plötzlich hörte, dass ich PKV versichert bin, kam er plötzlich mit den tollsten Untersuchungen, die ich in meinem Leben davor nur mit großen Mühen oder bisher gar nicht erhalten habe. Habe danach den ZA gewechselt :).

Offline fotoschaft

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Blogusto
Re: Schneller zum Arzttermin mit der PKV?
« Antwort #8 am: 29.11.2015, 18:57:14 »
Ich habe Erfahrungen gemacht, das man als Privatpatient kürzere Wartezeiten hat, allerdings auch - das man teilweise unnötige Untersuchungen empfohlen bekommt und zusatzleistungen die man gar nicht braucht und dir nur Geld kosten.  PKV ist ein zweischneidiges Schwert - mit vorsicht zu geniessen.
blogusto. de

Offline de6.org

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 109
  • Karma: 2
    • Fun-Trends/822465964501508
    • 100659269823911872198
    • Geldpw
    • Juergen_Krebs12
    • Profil anzeigen
    • Fun T-Shirts
Re: Schneller zum Arzttermin mit der PKV?
« Antwort #9 am: 30.11.2015, 17:25:41 »
Hallo,

Zitat
Habe danach den ZA gewechselt
Stark - find ich super .....

Offline wissen-für-alle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: 0
    • /VergleichPrivateKrankenversicherung/
    • Profil anzeigen
    • Vergleich Private Krankenversicherung
Re: Schneller zum Arzttermin mit der PKV?
« Antwort #10 am: 07.12.2015, 13:50:32 »
Hallo zusammen, bin gerade im Internet auf eine, wie ich finde, sehr interessante Seite gestoßen die sich genau mit diesem Thema befasst und noch darüber hinaus! Schaut es euch mal an, ist ein Skandal wie Ärzte mit Patienten heutzutage umgehen (Video ARD Doku).     Ärzte sind heutzutage "Kaufleute" und Patienten leider nur "Kunden", echt traurig aber wahr.    .    .   

Offline Konrad92

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
    • https://www.facebook.com/pages/Pkvvergleich365de/442633292556775
    • https://plus.google.com/112734672933019286591
    • Profil anzeigen
    • PKV Vergleich
Re: Schneller zum Arzttermin mit der PKV?
« Antwort #11 am: 29.03.2016, 13:05:11 »
Hallo,

ist immer ein Ärgernis für mich, könnte ich mich stundenlang drüber aufregen.  Wenn ich beim Facharzt (Neurologe, Orthopäde) einen Termin machen will, dann kommt am Telefon schon die Frage ob ich gesetzlich versichert bin oder in der privaten Krankenversicherung.
Da ich aus gesundheitlichen Gründen gesetzlich versichert bin, ärgert es mich, wenn man mir in 2 bis 3 Monaten einen Termin anbietet! Ich bin sicher, daß ich mit einer PKV in wenigen Tagen einen Termin bekommen hätte.
Also ja, mit der PKV bekommt man schneller einen Termin. . .

LG
Konrad

Offline streckler

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Schneller zum Arzttermin mit der PKV?
« Antwort #12 am: 05.07.2016, 15:22:15 »
Um mal auf den Punkt zu kommen: Ich bin privat versichert und habe es mal ausgetestet.  Ja ich bekomme in der Regel schneller einen Termin, als wenn ich gesetzlich versichert wäre.
Das wird mir hier zu kindisch, komm Teddy wir gehen.

Offline RHW

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Schneller zum Arzttermin mit der PKV?
« Antwort #13 am: 11.09.2016, 19:11:56 »
Hallo Maron,

es gibt Ärzte und Regionen, in denen Unterschiede zwischen Kassen- und Privatpatienten gemacht wird.

Manche gesetzliche Krankenkassen haben seit einiger Zeit einer spezielle Hoitline, die sich um zeitnahe Arzttermine für Kassenpatienten kümmert. Ich habe es selber schon getestet und dadurch beim Radiologen 2 Wochen Wartezeit gespart.

Wenn der Arzt auf der Überweisung "dringlich§ vermerkt hat, gibt es bei der jeweiligen Kassenärztlichen Vereinigung des Bundeslandes eine besondere Terminservicestelle.

Gruß
RHW

Offline AnnaWag

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Contelio
Re: Schneller zum Arzttermin mit der PKV?
« Antwort #14 am: 12.10.2016, 11:51:20 »
Ich musste als PKV Patient auch nie lange auf Termine warten. MAnchmal bin ich auch einfach bei den Spezialärzten in der Sprechstunde aufgetaucht und sie haben mich zähneknirschend da behalten:) Allerdings  rechnen einige dann gerne sonstwas für Leistungen ab.

 


WerbungWerbung