Autor Thema: Schlechte Absprungrate  (Gelesen 3827 mal)

Offline chris1990

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Brotkasten Test
Schlechte Absprungrate
« am: 07.03.2015, 16:20:46 »
Ich bin derzeitig eine neue Website am erstellen und generiere hier auch schon die ersten Besucher.          Doch diese Besucher wollen irgendwie nicht auf meiner Website bleiben ich habe bei google Analytics täglich eine Absprungrate von ca.          70-80%.          Das macht mich sehr traurig und wollte mal fragen was an dieser Website falsch ist?

Die Website : kurze-haare-stylen.  de

Ich hoffe sehr einer kann mir sagen wodran es liegen könnte.
Vielen dank

Offline Susanne.N.Nielsen

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 32
  • Karma: 2
    • debitoor.de
    • 109741624256566866924
    • @debitoor_de
    • Profil anzeigen
    • Rechungsprogramm Debitoor
Re: Schlechte Absprungrate
« Antwort #1 am: 09.03.2015, 13:25:24 »
Hallo Chris,

ich habe mir die Seite angeschaut und sie sieht echt gut aus, aber mir wird nicht der Zweck der Seite klar.
Willst du Produkte verkaufen oder nur beraten?

Zudem fehlt eine Überschrift im Banner und eine kurze Einleitung, was man auf dieser Seite findet.

Grüße, Susanne

Offline chris1990

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Brotkasten Test
Re: Schlechte Absprungrate
« Antwort #2 am: 09.03.2015, 15:39:15 »
Ich wollte beides machen.  Beraten und Haar Produkte und Geräte verkaufen also als Affiliate.  Die Überschrift wird noch kommen habe da noch ein leichtes Design Problem aber daran sollte es doch nicht scheitern oder?

Offline Susanne.N.Nielsen

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 32
  • Karma: 2
    • debitoor.de
    • 109741624256566866924
    • @debitoor_de
    • Profil anzeigen
    • Rechungsprogramm Debitoor
Re: Schlechte Absprungrate
« Antwort #3 am: 10.03.2015, 14:17:48 »
Hallo Chris,

nein, nicht wirklich scheitern, aber manchmal liegt der Teufel im Detail.

Ich habe mir Deine Seite angesehen, und mein erster Eindruck war, dass sie nett aussieht, aber ich wusste nicht genau, was ich dort anfangen soll. Und die meisten surfen dann weiter. Und ich habe mir dann Deine Seite angesehen und untersucht, wie dieser Eindruck entstehen kann.

Versuch ein bisschen wie ein Journlist zu denken - das Wichtigste zuerst, interessante Headlines und vor allem: Du darfst den Leser nie im Zweifel lassen.

Vielleicht bringt das ja schon was:-) Webseitengestaltung ist haltein laufender Prozess.

Grüße, Susanne

Offline chris1990

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Brotkasten Test
Re: Schlechte Absprungrate
« Antwort #4 am: 10.03.2015, 17:23:06 »
Ja ok vielen dank für die Antwort werde jedenfalls versuchen die Seite im Design zu verschönern. 

Falls noch irgendwer irgendwelche Anregungen hat kann er die mir gerne mitteilen.

Vielen Dank.

alexklboe

  • Gast
Re: Schlechte Absprungrate
« Antwort #5 am: 11.03.2015, 11:51:13 »
Hey,

die Seite schaut gut aus, allerdings wird man durch den Header "erschlagen".  Hier ein paar Quicktipps:

- entferne die beiden schreienden Personen aus dem Header - die passen überhaupt nicht und lenken von der eigentlich Auswahl "Kurzhaarfrisuren Frauen" / "Kurzhaarefirsuren Männer" enorm ab.
- auf der Startseite ist scheinbar das Ziel, den Besucher die Auswahl treffen zu lassen, ob er nun Mann oder Frau ist - hebe das hervor und lenke nicht mit den Artikeln ab.  Das heißt: eine vernünftige Landingpage muss her, sodass der Besucher nicht abgelenkt wird.  Dafür bleibt die Auswahl (Mann/Frau) und unten drunter folgt Text, was an Frisuren wichtig ist, was es für Unterschiede gibt, etc. .  zwischendurch immer mal wieder auf die Auswahl (Mann/Frau) drauf eingehen.
- Das gleiche gilt nach der Auswahl: ich möchte mir keine Artikel herauspicken, die eventuell wichtig sind.  Ich will direkte Fakten - und wenn ich nähere Infos haben möchte, möchte ich bei den Fakten weiterführende Informationen.

Erstelle also für die Startseite, der Seite für Frauen und der Seite für Männer eine Art Landingpage mit den wichtigsten Informationen, die der Besucher zu dem Zeitpunkt braucht und verlinke aus den Artikeln immer auf diese Landingpage(s) - denn auf diesen Seiten sollte der Besucher schnell und einfach die Information finden, die er braucht.  Wenn er Lust hat, kann er sich ja die weiterführenden Informationen (die aus der Landingpage heraus verlintk werden) durchlesen.

Ansonsten schaut die Seite spitze aus - gute Arbeit.  Auch die Artikel klingen gut.  Es fehlt nur noch ein bisschen an Übersicht.

Viele Grüße,
Alex von akleineb. de

Offline che

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Karma: 8
    • Profil anzeigen
Re: Schlechte Absprungrate
« Antwort #6 am: 11.03.2015, 15:16:56 »
Versuche anfangs nicht so viel Wert aufs Design zu legen. Dieses ist letztlich natürlich auch wichtig, sollte aber vor allem zweckorientiert sein und die Inhalte gut zur Geltung bringen. Daher schließe ich mich den Vorpostern an und würde dir ebenfalls empfehlen den "Above-the-fold"-Bereich so umzugestalten, dass man den Text bereits früher lesen kann.

Ganz wichtig: Keyword-Stuffing vermeiden. Bei den Überschriften deiner Artikel dürfte selbst Google misstrauisch werden und das ganze als wenig natürlich ansehen (drei sepeerate Artikel mit den Überschriften "Haare stylen", "Frisuren kurze Haare" und "Kurze Haare stylen" machen nur sehr bedingt Sinn). Insgesamt solltest du eher auf Qualität, anstatt auf Quantität Wert legen.

Abgesehen davon würde ich mit Werbung anfangs auch eher vorsichtig sein. Lieber erstmal 1-2 Banner pro Seite einbauen und damit testen. Überfüllte Werbung, ein unstrukturiertes Design und weitere Kleinigkeiten können dazu führen dass deine Seite auf User spammig wirkt und diese deshalb abspringen.

 


WerbungWerbung