Autor Thema: Neue Seite mit vorläufigem Inhalt - schädlich?  (Gelesen 5012 mal)

Offline Stroem

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 153
  • Karma: 9
    • 278602102215770
    • 109522692742044775557
    • Rechtalltaglich
    • Profil anzeigen
    • Recht alltaeglich - Infos für Verbraucher
Neue Seite mit vorläufigem Inhalt - schädlich?
« am: 17.07.2013, 11:38:06 »
Hi zusammen,

ich möchte eine neue Nischenseite aufbauen. Domain ist bereits gesichert und Aufbauplan der Seite steht auch. Allerdings habe ich derzeit keine Zeit das ganze richtig anzugehen.

Ist es schädlich wenn ich die Seite provisorisch mit einigen Texten erstelle und erst in drei Monaten. Weitere Texte und vernünftige Bilder einfüge?
Kann ich bereits jetzt Amazon Produkte bewerben oder mach ich mir die Seite damit später bei Google kaputt?
Wenn die Seite einmal steht wird sich der Inhalt relativ selten verändern. Ähnlich der Poolheizung -Solar Seite von Peer.

Was meint ihr?
www.recht-alltaeglich.de - Infos für Verbraucher
Von  A wie Abzocke bis Z wie Zeitungsabo

Offline che

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Karma: 8
    • Profil anzeigen
Re: Neue Seite mit vorläufigem Inhalt - schädlich?
« Antwort #1 am: 17.07.2013, 13:59:30 »
Hi,

generell schadet sowas deiner Seite nicht. Wenn du bereits zu Anfang ein paar Einnahmen durch Amazon genieren möchtest würde ich dir empfehlen, eine einzelne Landingpage mit ausreichend Text und den wichtigsten Keywords aufzusetzen. Das ganze in einem hübschen (ruhig ein schlichtes) Design verpacken und die Amazon Produkte attraktiv bewerben.

Ändern kannst du deine Seite im Prinzip so oft du möchtest, wobei man natürlich nicht täglich die gesamte Struktur ändern sollte...
Aber damit du Google mit der Seite verärgerst, müsstest du schon größeren Mist bauen und etwa Blackhat Methoden anwenden. Solange du dich aber an die Regeln hälst sollte es mit deinem Vorhaben so klappen. ;)

Offline Stroem

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 153
  • Karma: 9
    • 278602102215770
    • 109522692742044775557
    • Rechtalltaglich
    • Profil anzeigen
    • Recht alltaeglich - Infos für Verbraucher
Re: Neue Seite mit vorläufigem Inhalt - schädlich?
« Antwort #2 am: 17.07.2013, 15:21:21 »
Danke, na dann werde ich mal (vorerst) eine Sparversion basteln.

Da bekomme ich ja auch schon mal direkt einen Eindruck mit was für Suchbegriffen die Leute zu mir kommen. Wenn denn welche kommen.
www.recht-alltaeglich.de - Infos für Verbraucher
Von  A wie Abzocke bis Z wie Zeitungsabo

Offline che

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Karma: 8
    • Profil anzeigen
Re: Neue Seite mit vorläufigem Inhalt - schädlich?
« Antwort #3 am: 17.07.2013, 17:50:48 »
...und immer optimistisch sein! ;) Für den Anfang empfiehlt es sich auch, eher wettbewerbsschwache Bereiche anzugehen. Longtail Keywords können Wunder wirken. :)

Offline Eatofid

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 27
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Neue Seite mit vorläufigem Inhalt - schädlich?
« Antwort #4 am: 08.09.2013, 03:13:31 »
Ich würd das net empfehlen che, weil dann is da vlt. nur ein langer Artikel, mit dem Sinn zur Monetarisierung und die Absprungrate is hoch. Die Leute merken sich solche Domains oft im Unterbewußtsein, oder vor allem wenn sie dann wieder mal kommen, geben der Page keine zweite Chance, wenn sie sie erkennen, auch wenn sie verbessert wurde und hauen wieda ab.

So is das bei mir oft. Öffne fast täglich über 100 verschiedene Seiten, aber das Hirn is heavy...
Sogar meins... lol :-)
Naja u know was i mein.^^

Aber oft find is lol. Leute haben netmal Ahnung von der Grundmaterie von SEO, wollen aber ne Affiliate Seite aufbauen zwecks Geld Gewinnung. Jojo, über Nacht Millionär. :-)
Nix gegen den Threadersteller. ;-)


Mfg Eato
http://blogger-antworten.com

 


WerbungWerbung