Autor Thema: Erfahrungen mit SEM/SEO Agenturen?  (Gelesen 23709 mal)

Offline mikica

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrungen mit SEM/SEO Agenturen?
« Antwort #15 am: 24.09.2014, 20:04:07 »
Hallo,

am besten hol dir bei mehreren Agenturen ein Angebot.    Lass vorher deine Seite analysieren, um mit den Profis gemeinsam zu einer Lösung zu kommen.    Schau mal hier hxxp: forumlinks. info/ vielleicht hilft es dir weiter.     :)

Ich bin der Meinung, wenn man vorne mit dabei sein möchte, dann lohnt sich Geld für online Marketing auszugeben.    Langfristig gesehen zahlt sich das wieder durch den Umsatz/Gewinn aus.     :D

Ich würde zu einer Lokalen Agentur raten, weil die Kommunikation leichter von statten geht.   

Ich hoffe, dass ich weiter helfen konnte.   

Viel Erfolg

Gruß
« Letzte Änderung: 24.09.2014, 20:13:05 von mikica »

Offline Sol

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 271
  • Karma: 8
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrungen mit SEM/SEO Agenturen?
« Antwort #16 am: 17.10.2014, 23:23:21 »
Ich hab nun wirklich sehr oft von Kunden erzählt bekommen, dass sie mit ihrem bisherigen SEO Dienstleister unzufrieden waren. Ich hab nun auf meinem Blog einen Artikel darüber geschrieben, wie man sich eine gute SEO Agentur aussucht. Also auf was man achten sollte und wie man die Qualitäten auch als SEO Unwissender beurteilen kann. Damit Peer keine Arbeit hat, stelle ich den Link gleich mal direkt unklickbar ein :)

syrius-online-marketing.de/online-marketing-blog/suchmaschinenoptimierung-seo/die-richtige-seo-agentur-finden

Offline Thomas-Gee

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • Nebenbei Geld verdienen Blog
Re: Erfahrungen mit SEM/SEO Agenturen?
« Antwort #17 am: 28.10.2014, 19:30:16 »
Dass viele mit Agenturen unzufrieden sind ist auch kein Wunder. Ich bin selbst immer wieder erschrocken, wie viel altes oder halbes Wissen da verbreitet ist. Da ich aktuell wieder ein paar Ressourcen frei habe - wer Hilfe benötigt, kann sich gerne auch an mich wenden. Transparent und samt Knowledge Sharing.
Mein Blog mit Erfahrungsberichten zum Thema Geld nebenbei verdienen:
http://nebenbei-geld-verdienen.tippquelle.de/
Hilfe bei SEM (SEO, AdWords, etc):
SEMstag

Offline tecreflex

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • Finanztv.de
Re: Erfahrungen mit SEM/SEO Agenturen?
« Antwort #18 am: 29.10.2014, 12:54:43 »
Das Problem ist, dass viele alt-eingesessene Agenturen oft nicht mehr bereit sind, ihr Wissen zu erweitern und so auf dem neusten Stand bleiben. Gerade in einem dynamischen Bereich wie SEO ist so etwas tödlich.
Wer eine gute Agentur sucht, sollte Agenturen mit bekannten Blogs wählen und sich intensiv mit der Agentur in Verbindung setzen und sich beraten lassen, sodass man auch ein gutes Gefühl hat. Viele ältere Agenturen sind leider kaum kommunikativ, was zu Unzufriedenheit führen kann.

Offline Lion1

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrungen mit SEM/SEO Agenturen?
« Antwort #19 am: 11.12.2014, 16:53:01 »
Das klingt doch gut hier https://www. online-solutions-group. de/online-marketing/seo-suchmaschinenoptimierung/seo-agentur/seo-agentur-auswahl. html

Offline DSYesYesYes

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrungen mit SEM/SEO Agenturen?
« Antwort #20 am: 12.12.2014, 14:08:49 »
Wie hoch ist denn dein Budget? Dann kann ich dir eventuell konkrete Erfahrungswerte geben!

Offline Estefania85

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrungen mit SEM/SEO Agenturen?
« Antwort #21 am: 21.01.2015, 01:06:39 »
hi

Du kannst dich ja nach der Hilfe im Internet umschauen, denn es gibt mittlerweile wirklich viele Anbieter bzw Unternehmen die dieses Seo anbieten.           
Es kann sehr hilfreich sein, wenn man sich diese Leistungen in Anspruch nimmt, immerhin steigert es den Erfolg und den Gewinn.           
Wie gesagt im Internet gibt es viele Anbieter.           
Also ich habe Hilfe auch im Netz, Suchmaschinenoptimierung (SEO) Hamburg | Second Elements gefunden und konnte mich dort kompetent beraten lassen.           
Es war mir persönlich sehr wichtig dass man mir keine 08/15 Angebote anbot, ich habe sehr darauf geachtet, dass mir das alles gefällt und vor allem das ich dem Anbieter auch vertrauen kann, immerhin hängt ja ein Teil des Erfolges in deren Händen.           
Darum immer schön Augen auf machen und auf die Angebote und wenn es geht Bewertungen achten.           

Es wäre das beste wenn du dich selber mal darüber informierst und schaust ob die Leistungen dir zusagen und zu deinem Konzept passen.           
Ich jedenfalls bin begeistert und kann es dir nur empfehlen.           
Hier findest du ihre Angebote

www. second-elements. de/

Schöne Grüße und viel Erfolg
« Letzte Änderung: 21.01.2015, 01:13:11 von Estefania85 »

Offline Sol

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 271
  • Karma: 8
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrungen mit SEM/SEO Agenturen?
« Antwort #22 am: 25.02.2015, 23:42:52 »
Dass viele mit Agenturen unzufrieden sind ist auch kein Wunder. Ich bin selbst immer wieder erschrocken, wie viel altes oder halbes Wissen da verbreitet ist.
Dazu eine kleine Anmerkung:
"Mein" Programmierer hatte die Idee, dass er seinen Kunden eine kostenlose SEO Schulung anbieten könnte, damit sie mehr über SEO erfahren und er indirekt dadurch neue Aufträge bekommt (also z.B. Umstellung des CMS auf seofreundliche Kriterien). Er hat mich gefragt ob ich Lust dazu hätte ein paar Agenturen, Webdesignern, Textern usw. über SEO aufzuklären, also nicht wie man SEO selbst durchführt, sondern um SEO besser zu verstehen und damit besser zu verkaufen können.

Wir haben anfangs mit ca. 8-10 Personen gerechnet aber jetzt rennen uns die Agenturen die Bude ein. Wir sind jetzt bei knapp 30 Teilnehmern und dabei läuft die Anmeldung erst seit ein paar Tagen. Teilweise wollen sogar Agenturen kommen, die wir nicht mal kennen.

Dieser Erfahrung entnehme ich, dass es bei den klassischen Werbeagenturen großen Bedarf an SEO Wissen gibt, da sie wohl inzwischen merken, dass reine SEO Agenturen sehr viel Umsatz machen. Und letztlich beschweren sich dann deren Kunden, warum sie eigentlich so eine scheiß Seite bekommen haben, die vll hübsch aussieht, aber nicht bei Suchmaschinen performt und legen dann eine SEO Analyse auf den Tisch die das auch noch mit Daten belegt  8)

Ich denke, dass sich in den nächsten Jahren einige klassische Werbeagenturen warm anziehen dürfen, wenn sie sich nicht anpassen und zumindest grobes Wissen aneignen und sich einen festen und zuverlässigen SEO Partner suchen, wenn sie gutes SEO nicht schon selbst inhouse durchführen.

Andererseits haben reine SEO Agenturen oft das Problem, dass sie sich mit anderen Disziplinen nicht auskennen. Es gibt halt nicht nur SEO. Es kann nicht alles dem SEO untergeordnet werden, aber es sollte alles ineinandergreifen. Daher denke ich, dass ein Kunde das beste Ergebnis von einer "klassischen" Werbeagentur bekommt, die entweder selbst fit in SEO ist oder zumindest mit einem festen Partner sehr eng zusammenarbeitet.

Wenn ich ein mittelständiges Unternehmen wäre, dann würde ich mir eine Agentur suchen die
a) sich mit meiner Branche/Zielgruppe auskennt
b) ansehnliche Referenzen hat
c) auf dem aktuellen Stand in Sachen Technik, Design, Usability und SEO bzw. Online Marketing generell ist
d) mir natürlich sympathisch ist und mich gut beraten kann

Offline bla123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrungen mit SEM/SEO Agenturen?
« Antwort #23 am: 05.03.2015, 10:22:29 »
Hallo Community,

da hier sich einige "Experten" tümmeln:
Was genau kann ich als "Shopinhaber" von einer SEO-Agentur erwarten?

fiktives Beispiel: Onlineshop für Schuhe.  Familienunternehmen in einer Kleinstadt ansässig. 
Domain: www. nachname-schuhe. de - 0815-Hostingpaket, 0815-Design, Basis: xt-commerce,

Der Shop wird unter: "Schuhe Kleinstadt" und mit dem Firmenname "nachname-schuhe" gefunden (top3). 
Shop zählt 100 Produkte mit Produktbild + mässigem Produkttext.

Was kann ich mit diesem Budget erwarten?
A) 100Euro im Monat
B) 500Euro im Monat
C) 5. 000Euro im Monat

Spontan würden mir vier Baustellen einfallen:
1) Linkstruktur.  www. nachname-schuhe. de/shop/x/herren/sportschuhe/fussball/schuhe/nike/123/schuh123. html
zu: www. nachname-schuhe. de/sportschuhe/schuh123. html ?!
Wie Aufwendig ist das bei 100 Produkten? Was passiert mit den alten Links wohin sollen diese verlinkt sein? Fehlerseite auf das Produkt? Ist doch sicherlich extrem zeitaufwändig?!

2) Content (Text, Bilder, h1, h2 etc.  also Onpage-Optimierung)

3) Backlinks - wie viele hochwertige Links ergeben einen merkbaren Vorteil? Reichen da 5? 50? 500?

4) Wahl der richtigen Keywords (passt natürlich auch zu 2) )


Ich gehe mal davon aus, dass ich mit einem hundert Euro/ Monat ein paar Backlinks erhalte.
Mit 500E/M Backlinks und ein paar Seo-Texte ?!

Und mit welchem Erfolg kann ich ungefähr rechnen? Und in welcher Zeitspanne?


Würde mich sehr freuen, wenn ich ein paar konkrete Zahlen erhalte.

Danke
bla123

Offline Robert81

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrungen mit SEM/SEO Agenturen?
« Antwort #24 am: 05.03.2015, 11:18:39 »
Hey bla123,

zur Backlinks Frage:
bei einem Budget von 500€ bekommst du bei einer Agentur maximal 2 Backlinks, die mehr oder weniger etwas bringen.  Ist nicht viel, aber wenn die Agentur alles richtig macht, dann bringt es mit der Zeit auch einen Erfolg (kommt natürlich auf die Konkurrenz an) mit sich.  Selbstständig Linkbuilding zu betreiben kann mit der Zeit böse enden - du musst ja auch wissen was für Backlinks du kaufst, sind die bereits in Google's Blacklist oder bekannt als Linkverkäufer.  Das heißt, dass du beim nächstem Penguin Update abgestraft wirst und die ganze Arbeit war umsonst.
Lange Rede kurzer Sinn - 500€ für ca.  2 Backlinks mit Sistrix-Sichtbarkeit 0. 2 - 0. 5 ist ok.  Aber zwei Links im Monat? Würde ich gleich mal sein lassen - 5 Backlinks im Monat brauchst du mindestens.

Onpage Optimierung:
Ist auf jeden Fall zu empfehlen, besonders in einem Online Shop.  Als erstes würde ich dir Onpage für die Startseite und alle Hauptkategorien empfehlen.  Wenn das Budget erlaubt, dann auch die Unterkategorien.  Optimal wäre es auch die einzelnen Produkte zu optimieren, aber das kann richtig kostenspielig werden und macht in Mode Branche wenig Sinn, da die Produkte schnell vom Markt gehen. 
Onpage Optimierung bei einer Agentur würde dich ca.  130 Euros kosten.  Inhalt: SEO-Text mit mind.  350 Wörtern, optimierte Title und Description, H-Tags und natürlcih Keyword-Recherche.

Wenn noch Fragen offen sind, dann mailen


Offline bla123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrungen mit SEM/SEO Agenturen?
« Antwort #25 am: 05.03.2015, 12:51:54 »
Danke Robert81 für deine Infos!

Was wäre denn bei diesem Beispiel ein guter Backlink?
Optimal wäre vermutlich Seiten ala zalando.  de, aber das wird wohl schwierig. 

- gekaufte Backlinks (über die bekannten Netzwerke)
- "irgendwein" Modeblog den die Agentur telefonisch kontaktiert.   (quasi: unter der Hand verkauft)
- eigenes Blognetzwerk der Agentur.   (vermutlich nicht sonderlich hilfreich?! Im Sinne der Qualität)

Zwei Links für 500Euro finde ich nicht umbedingt billig.   Wird damit der Backlink schlicht gekauft oder ist es als Gegenleitung für den Content zu verstehen (Beispielsweise Infografiken etc.   die später in Blogs publiziert werden)

Die 130E für die OO finde ich hingegen fast schon günstig.   bzw.   fair.   

Mir geht die Linkstruktur nicht aus dem Kopf.   Da ich kein Programmierer bin, kann ich es nicht einschätzen.   Ich hätte vermutlich (siehe Beispiel) alle 100Proukte per Hand gelöscht und diese in der "richtigen" Struktur wieder online eingestellt.   Kann sich ja vermutlich jeder ausmalen, wie lange ich daran sitzen würde.   Gibt es bessere Wege?


Für 5000euro/Monat würde ich dann mehrere Backlinks erhalten und eine ausführlichere OO (z.  B.   für jedes Produkt etc.  )


OO = OnPage-Optimierung

Gruss
bla123

Edit: Gibt es ein Tool mit dem ich die Qualität des möglichen Backlink prüfen kann? An welche Kennzeichen muss ich mich orientieren?
« Letzte Änderung: 05.03.2015, 12:56:05 von bla123 »

Offline Robert81

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrungen mit SEM/SEO Agenturen?
« Antwort #26 am: 05.03.2015, 13:54:19 »
Hehe, Zalando :) da würde er tausende von Euro kosten. 

Wie gesagt, das wäre dann ein mittelstarker Backlink in Form eines Grafik- oder Textlinks.  In der Regen wird ein individueller Beitrag mit bestimmter/passender Thematik zu "deinem" Shop erstell un direkt im Content wird ein Backlink eingepflanzt.
Vorsicht bei Textlniks!! Keine harten Keywords verwenden, sonst wird Google wachsam und wie schon gesagt - manuelle Maßnhame von Google.  Die wird man nicht schnell los.

- gekaufte Links (Kann man machen, ist aber nicht empfehlenswert.  Wenn andere wissen, dass ein bestimmte Plattform über Linknetzwerk Links verkauft, dann weiß es auch Google.  Also ist es nur Frage der Zeit bis es knallt)
- Modeblog kontaktieren (so wird es meistens gemacht - kostet, aber alles Zeit, die Analyse,  die Kommunikation und Contenterstellung.  Daher sind die Preise fair)
- eigenes Blognetzwerk (wenn die Seiten "sauber" sind, warum nicht)

OO - 130€ pro Seite versteht sich.  Nicht für komplette Website!

Linkstruktur:
404 Seiten auf jeden Fall weiterleiten, z. B.  auf die passende Kategorie.  Ist mühsam, aber sollte man machen.  In Webmastertools kannst du regelmäßig nachschauen, welche interne Fehler vorhanden sind.

Fokusiere dich bei OO zuerst auf die Startseite, Kategorien und Unterkategorien.  Vermeide Duplicate Content und beachte Ladezeit deiner Webseite.

Tools:
Es gibt sehr viele Tools um Domains zu analysieren.  Die guten kosten auch einiges.  Zur Analyse eigener Domain und der der Konkurrenz ist Sistrix einge gute Wahl.

Offline bla123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrungen mit SEM/SEO Agenturen?
« Antwort #27 am: 05.03.2015, 14:25:54 »
Robert, ich danke dir!

 Zu den Tools (am Beispiel: Sixtrix) wird mir auch die Qualität des Links angezeigt? (Blacklist, Spam etc. ) oder "nur" die "Wertigkeit" der URL (z. B.  Pagerank/ eigene backlinks/ content).

bzw.  ist die google-blacklist einsehbar?

---

Des Weiteren würde mich interessieren, wie die Social Medien von google bewertet werden. 
Pusht ein like-Button meinen Content? Sind oft gelikte/ geteilte Artikel irgendwie als Backlink zu betrachten?

Beste Grüße
bla123

Offline Robert81

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrungen mit SEM/SEO Agenturen?
« Antwort #28 am: 06.03.2015, 12:22:26 »
Qualität einer Domain eher nicht, aber du kannst sehen welche Sichtbarkeit die Domain hat, wie die Rankings und ihre historische Entwicklung sind.  Außedem kannst du auch sehen, ob die Domain von Google Algo Updates irgendwann mal abgeschoßen  bzw.  positiv "benotet" wurde. 
Blacklist und Spam wird dir nicht direkt angezeigt - es gibt bestimmte Tricks es herauszufinden. 

Social Media ist kein / sehr geringer Rankingfaktor.  Ist aber eine gute und kostengünstige Trafficquelle - da muss man aber auch Zeit investieren um die Fanpage regelmäßig zu pflegen.  Neben Facebook auf jeden Fall Google+ einsetzen, denn da bekommst noch mehr Userdaten die deine Seite besuchen (die sind eh meist in G+ eingeloogt, wenn die surfen und die userspezifischen Daten werden in Analytics miteingezogen).

Offline Michael S.

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: 0
    • https://plus.google.com/u/0/+MichaelSch%C3%B6ttler
    • Profil anzeigen
    • imwebsein Online-Marketing Agentur
Re: Erfahrungen mit SEM/SEO Agenturen?
« Antwort #29 am: 10.04.2015, 19:47:49 »
Also ich finde es immer wieder erstaunlich. 

Anbieter die bei 1XXX Euro + anfangen zu arbeiten versuchen darzulegen wieso das unbedingt so sein muss und Freelancer und kleine Unternehmen schwören drauf, dass man auch mit 50 Euro Platz 1 erreichen kann (überspitzt). 

Im Grunde lässt sich doch solch eine Aussage gar nicht beantworten.  Die Frage ist doch viel mehr , was erhalte ich für mein Geld und was ist dieses Wert.  Wenn ich hier lese für 500 Euro bekommst du 2 Backlinks mit 0, X Sichtbarkeit dann ist doch diese Aussage 0 Wert. 

SEO ist keine Insellösung.  Content-Marketing, Design und Conversion Optimierung, Besucherführung, Strategie und Planung all das spielt eine Rolle heutzutage.  Was bringt mir ein SEO der meine Seite nicht responsive / mobil umsetzen kann wenn ich mir keine weitere Agentur leisen kann?

Was ich damit sagen möchte ist, es kommt auf die Bedürfnisse eines Kunden an und diese so individuell dass man halt nur ein paar Pauschale Antworten geben kann. 

So sollte stehts hinterfragt werden wie sich ein Budget zusammensetz.  Wie viel Stunden Arbeitszeit bekomme ich, wie wird reportet, wer hat die Rechte an dem Ergebnis der Dienstleistung. 

Referenzen sind zwar toll, sagen aber 0 aus.  Selten weiß man die genauen Hintergründe und man bekommt stehts einen Kunden präsentiert der auch artig am Telefon die Firma lobt.  Viel wichtiger ist, welchen Plan hat die Agentur mit mir als Kunden. 

Auch für 500 Euro muss man kein Standardprogramm bekommen, sondern die Planung und das Vorgehen kann (muss) individuell auf den Kunden abgestimmt werden. 

Beispiel: Kunde kommt will SEO hat schon 2000 Besucher täglich auf der Seite sagt verkauft aber nix.  Was soll er mit SEO? Da muss man schauen was falsch läuft.  Welche Besucher kommen überhaupt, ist es die richtige Zielgruppe wenn ja, wieso kaufen Sie nicht ein.  Wo sind die Absprünge usw.  usw. 

So hatten wir eine Kunden der fast ein halbes Jahr mit einem fast defekten Warenkorb rumgelaufen ist wo man an 2 von 3 Stellen nicht weitergekommen ist.  Das hatte vorher nie einer überprüft. 

Was ich damit sagen möchte, es gibt kein Gut und Schlecht welches man Anhand eines Budges festmachen kann, sondern immer nur daran was eine Agentur dafür liefert und ob dieses gut oder schlecht für den Kunden ist :)

 


WerbungWerbung