Autor Thema: Facebook Werbeanzeige alles nur Betrug?  (Gelesen 17162 mal)

Offline Unterwasserfan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: 0
    • 100856630135100815718
    • Unterwasserfan
    • Profil anzeigen
    • Einweg Unterwasserkamera >> Testsieger, Zubehör, Kaufen, Digital Unterwasserkamera
Facebook Werbeanzeige alles nur Betrug?
« am: 07.02.2013, 08:32:48 »
Hallo Leserinnen und Leser,

ich würde mal gerne nach eurer Meinung und Erfahrungen fragen, die ihr über die Zeit mit Facebook Werbeanzeigen gesammelt habt. 

Gibt es einen von euch, der selbst schonmal Werbung auf Facebook geschaltet hat?
Hat sich das Schalten der Werbung auf euer Projekt Positiv ausgewirkt oder eher Negativ?

Der Grund warum ich frage ist, ich habe vor etwa zwei Monaten für ein Monat Werbung auf Facebook geschaltet. Nach diesem Monat habe ich einen Artikel gelesen, der besagt hat, dass Facebook Bots einsetzt, die automatisch auf eure Werbeanzeigen klicken.

Wie seht ihr das?

Vielen Dank
Welche Kamera eignet sich für euren Urlaub Unterwasser am besten? Alle Infos und Testsieger findet ihr unter http://www.einweg-unterwasserkamera.de

Offline JonasB

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Karma: 10
  • Webentwickler und Berater
    • jonas.breuer.1
    • 110908286425226017313
    • JonasBreuer
    • Jonas_Breuer3
    • Profil anzeigen
    • Artikel und Tipps zur eigenen Homepage
Re: Facebook Werbeanzeige alles nur Betrug?
« Antwort #1 am: 07.02.2013, 08:43:26 »
Also ich hatte Facebook Anzeigen mal ausprobiert, als ich einen Werbegutschein bekommen hatte. Während sich die Bewerbung einer externen Seite nicht gelohnt hat, gab es auf einer parallel geschalteten Anzeige für die Fanseite schon eine Menge Klicks und Likes. Letztlich war mir der Klickpreis aber zu hoch, sodass ich die Anzeige nicht für "echtes Geld" weitergeführt hätte.

Ich denke, Facebook-Anzeigen lohnen sich eher für große Marken oder für Geschäftsmodelle, die gezielt auf der eigenen Fanseite Einnahmen generieren.

Das Facebook selber Bots einsetzt halte ich für Unsinn. Aber natürlich gibt es auch hier wie überall eine Dunkelziffer an Klickbetrug, seien es jetzt Bots oder missgünstige Konkurrenten.
Du verdienst Geld als Affiliate? Mit meinem kostenlosen Wordpress-Plugin zum Tracking der Affiliate Provisionen kannst du feststellen, welcher Artikel zu welchen Einnahmen geführt hat. Schau es dir einfach mal an.

Offline ichunddu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Facebook Werbeanzeige alles nur Betrug?
« Antwort #2 am: 08.02.2013, 13:07:39 »
Ich kann mir das schon vorstellen, dass Facebook Bots einsetzt.
Denke auch, dass es sich nur für große Unternehmen lohnt. Hast du denn beobachten können, ob sich die Werbung positiv ausgewirkt hat?
Müde macht uns die Arbeit, die wir liegenlassen, nicht die, die wir tun.

Offline Thomasandman

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
  • Karma: 6
    • greatimco
    • Profil anzeigen
    • Offizielle Webseite von Tim Sindermann
Re: Facebook Werbeanzeige alles nur Betrug?
« Antwort #3 am: 09.02.2013, 03:23:45 »
Für mich hat sich FB-Werbung schon ziemlich gelohnt.

Ist halt immer die Frage, für was ihr das schaltet und vor allem WIE ihr die Anzeigen formuliert/gestaltet. Hatte auch mal viele Klicks und fast 0 Conversion, je nach Angebot sind das auch Erfahrungswerte, die sich kaum pauschal vorausberechnen lassen (außer von Leuten, die viel Geld für Tests in die Hand nehmen).
Ich habe etwas herausgefunden, das jedem hilft, ein Genie zu sein: http://timsindermann.de 

Offline Unterwasserfan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: 0
    • 100856630135100815718
    • Unterwasserfan
    • Profil anzeigen
    • Einweg Unterwasserkamera >> Testsieger, Zubehör, Kaufen, Digital Unterwasserkamera
Re: Facebook Werbeanzeige alles nur Betrug?
« Antwort #4 am: 11.02.2013, 11:58:29 »
Hallo,

vielen Dank für eure vielen Antworten.

Für meine Werbeanzeige habe ich ein Tagesbudget von 2,-€ eingestellt, im Monat waren es also 60,-€. Das Tagesbudget wurde auch jeden Tag voll ausgenutzt, so dass ich jeden Tag 8 bis 9 Besucher von Facebook hatte. Dies hat mir die Statistik von Facebook gesagt.

Doch jetzt kommt das komische. Google Analytics zeigte mir nur 3 bis 4 Besuche von Facebook an. Könnt ihr euch das erklären?

Conversion habe ich in diesem Monat so gut wie keins gemacht.
Welche Kamera eignet sich für euren Urlaub Unterwasser am besten? Alle Infos und Testsieger findet ihr unter http://www.einweg-unterwasserkamera.de

Offline Brasileiro

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 284
  • Karma: 10
  • Richtig oder Falsch existiert nicht.
    • Profil anzeigen
    • Experimentiert
Re: Facebook Werbeanzeige alles nur Betrug?
« Antwort #5 am: 11.02.2013, 14:39:22 »
Zu glauben das es sich nur für grosse Unternehmen oder Marken lohnt, ist völliger Unsinn, zum einen was in kleinem oder grossen Funktioniert, muss auch im gegenteiligen Fall funktionieren, also wenn ein kleiner Werbung schaltet und damit zufrieden ist, wieso sollte das dann bei einem Grossen nicht der Fall sein und umgekehrt.

Im Fall von Facebook, ist bereits mehr als einmal bewiesen das sich Werbeschaltungen nicht lohnt und zwar nicht nur wegen dem viel zu hohen Preis, sondern auch und vor allem weil die Menschen die bei Facebook aktiv sind kein Interesse an Werbematerial habe, sie gehen nicht zu Facebook weil sie etwas suchen, wie zum Beispiel wenn sie zu Google gehen, sondern um sich dort zu unterhalten, zu chatten, zu spielen etc...

Nicht umsonst haben sich bereits schon grosse Player wie GM aus den USA von der Facebook bezahlten Werbung verabschiedet, weil es sich einfach nicht lohnt.
Das hat damals vor etwa einem Jahr GM sogar publik gemacht... ;-)

Der beste Indikator ist nach wie vor Google und das in doppelten Sinn, schaut euch die Einnahmeentwicklung von Google an, trotz des ach so tollen Facebook erfolges, mit angeblich 1 Milliarde Nutzer (was sicher nicht real ist - aber egal) - ja genau - die Einnahmen steigen weiterhin stark an, also hat sich was die Nützung von Suchmaschinen betrifft und die Art und Weise wie ich etwas suche und wie ich zu bestimmten Produkten und Serviceleistungen komme, absolut nicht verändert.

Und das obwohl der Austausch an Infos (likes) enorm zugenommen hat, aber dahinter ist auch nicht viel mehr dran.

Wieso nicht ?

Ganz einfach, weil Facebook an sich ja nichts neues gebracht hat, nur bereits bestehendes zusammengeführt hat, Facebook ist eben nicht viel mehr als ne Flirt und Austauschplattform - warum sollte ich dort also Werbung schalten ??
Macht nur Sinn, wenn ich in folgenden Branchen aktiv bin:
Spiele, Flirt, Unterhaltung, Chats....

Wie der Name schon sagt: Gesicht-Buch - das Buch der Gesichter... ;-)
Und viel mehr steckt hinter Facebook auch nicht, das meiste sind nur Illusionen, die von Zuckerberg und Co versucht wird sogar krampfartig zu verkaufen....
Der etwas andere Blog. Experimentiert.com Ich lade alle Blogger ein mit mir zu experimentieren.

Offline Gebauer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: 0
    • 109697971627513980308
    • info_TheEagle
    • Profil anzeigen
    • Gebauer.it
Re: Facebook Werbeanzeige alles nur Betrug?
« Antwort #6 am: 13.02.2013, 16:18:48 »
Google Analytics ist jetzt auch nicht die goldene Weisheit ... Es kann durchaus passieren dass hier mal Jemand untern Radar fliegt ... Aber wenn das zu oft passiert würde ich mir auch Gedanken machen. Seit dem Börsengang steht Facebook ganz schön unter Druck aber Klickbetrug würde ich da nicht direkt unterstellen ...

Offline Thomasandman

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
  • Karma: 6
    • greatimco
    • Profil anzeigen
    • Offizielle Webseite von Tim Sindermann
Re: Facebook Werbeanzeige alles nur Betrug?
« Antwort #7 am: 14.02.2013, 03:56:16 »
Im Fall von Facebook, ist bereits mehr als einmal bewiesen das sich Werbeschaltungen nicht lohnt und zwar nicht nur wegen dem viel zu hohen Preis, sondern auch und vor allem weil die Menschen die bei Facebook aktiv sind kein Interesse an Werbematerial habe, sie gehen nicht zu Facebook weil sie etwas suchen, wie zum Beispiel wenn sie zu Google gehen, sondern um sich dort zu unterhalten, zu chatten, zu spielen etc...

Nicht umsonst haben sich bereits schon grosse Player wie GM aus den USA von der Facebook bezahlten Werbung verabschiedet, weil es sich einfach nicht lohnt.
Das hat damals vor etwa einem Jahr GM sogar publik gemacht... ;-)

Wodurch soll denn "bewiesen" sein, dass FB-Ads sich pauschal nicht lohnen?

Es liegt immer an der Branche und dem Produkt/Service - und was das ZIEL der Ads ist.

Ziele von Werbung können z.B. sein: Direktverkauf, Optin (Leads sammeln), Markenbildung/Branding und viele andere.

Da kann niemand pauschal sagen, ob es Sinn macht oder nicht.

Für direkte Verkäufe magst du mit deiner Einschätzung richtig liegen, da sind vermutlich Anzeigen für die Games- & Dating- Branchen lukrativer.

Wenn du aber sehr zielgruppenspezifisch schaltest, triffst du manchmal sogar mit Salespages genau die Richtigen.

Ich klicke z.B. sehr bewusst auf "gefällt mir"-Buttons, um die Werbeanzeigen dadurch zu beeinflussen. So bekomme ich oft Ads angezeigt, die mir wie durch ein Wunder genau das bieten, wonach ich gerade suche (oder zumindest meinen Geschmack treffen).

Dass die Klickzahlen evtl. durch Bots & Co. manipuliert werden könnten, kann leider niemand 100% ausschließen. Aber auch bei Google kann man das nur durch genaues Tracking auf seinem eigenen Server testen können (Analytics ist da eh nicht mehr das Gelbe vom Ei).
Ich habe etwas herausgefunden, das jedem hilft, ein Genie zu sein: http://timsindermann.de 

Offline Brasileiro

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 284
  • Karma: 10
  • Richtig oder Falsch existiert nicht.
    • Profil anzeigen
    • Experimentiert
Re: Facebook Werbeanzeige alles nur Betrug?
« Antwort #8 am: 16.02.2013, 22:27:49 »
@Thomasandman

Am Ende zählt nur das Resultat und Facebook kann kaum gute Resultate vorweisen, da ist Google Adwords um WELTEN besser - da zielorientierter.

Wie schon in meinem Beitrag geschrieben, man muss sich nur überlegen und sich klar werden, wieso jemand auf Facebook ist - sicher nicht um Werbung zu gucken... ;-)
Insofern lohnt sich Werbung bei Facebook pauschal gesehen kaum bis gar nicht.

Facebook kann eben nur in folgenden Bereichen Werbung verkaufen die etwas bringen könnte:
Unterhaltung, Chatten und Spiele-Branche
Denn Facebook ist nicht mehr und nicht weniger als eine Plattform wo sich Menschen treffen um sich zu Unterhalten, zu Spielen und zu Chatten - das war es dann auch schon....

Da am Ende nur Resultate zählen - also nackte Zahlen !
Ist man selbst nicht innerhalb dieser drei genannten Branchen unterwegs, wird Werbung so gut wie nichts bringen...

Das wäre so wie wenn ich Werbung für Spielsachen auf einer Seite zum Thema Fischfang plazieren würde... - ja vielleicht der eine oder andere Angler der auch Vater oder Grossvater ist, könnte sich vielleicht für eines der Spielsachen interessieren, aber im grossen und ganzen wäre mein Werbebudget auf dieser Fischfang Seite zum Fenster rausgeworfen...
Und genauso kann man die Sache bei Facebook umlegen.... ;-)
Der etwas andere Blog. Experimentiert.com Ich lade alle Blogger ein mit mir zu experimentieren.

Offline Thomasandman

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
  • Karma: 6
    • greatimco
    • Profil anzeigen
    • Offizielle Webseite von Tim Sindermann
Re: Facebook Werbeanzeige alles nur Betrug?
« Antwort #9 am: 18.02.2013, 03:16:30 »
Ach, kann man wohl so sehen wie man will ;-)

Ich mache dort z.B. null Spiele und fast keinen Chat - größtenteils
Marketing, Kontakte knüpfen und die Gruppen nutzen.

Wenn du nun Leute wie mich dort ansprechen willst, die auch
bewusst auf die Werbung schauen, weil dort manchmal etwas
interessantes steht, kann das gut funktionieren.

Aber generell sind wir beim "Mainstram" dann schon einer
Meinung :-)
Ich habe etwas herausgefunden, das jedem hilft, ein Genie zu sein: http://timsindermann.de 

Offline Claudia

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Facebook Werbeanzeige alles nur Betrug?
« Antwort #10 am: 21.02.2013, 16:54:46 »
Huhu

Also ich habe auch schon hin und wieder mal eine Facebookanzeige gestartet. Für 2 Tage mit einem kleinen Buget.

Es waren schonmal hin und wieder User dabei wo ich mich gefragt habe wo die her kommen. Sprich hatten fast leere Accounts usw.

Hatte aber auch schon welche wo man gemerkt hatte die sind wirklich real.

Aber ein wirklich dauerhafte Werbeanzeige würde ich auf Facebook nicht starten.
Da mir für meinen Geschmack und Empfinden ,zuviele  "Fakes" dabei waren und mir mein Geld dafür zu schade ist.

Kommt sicher auch drauf an wie groß das Unternehmen ist. Bei einem kleinen wie mich fallen da 50 EUro schon ins Gewicht.

Grüße Claudia

Offline Thomasandman

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
  • Karma: 6
    • greatimco
    • Profil anzeigen
    • Offizielle Webseite von Tim Sindermann
Re: Facebook Werbeanzeige alles nur Betrug?
« Antwort #11 am: 03.03.2013, 04:28:00 »
Dieser Artikel ist sehr lesenswert und führt letztendlich dazu,
dass Facebook wohl nicht wirklich zu einer nachhaltigen
PPC-Traffic-Quelle wird - auf jeden Fall einleuchtend....muss
ich kleinbei geben ;-)

http://cdixon.org/2012/05/15/facebooks-business-model/
Ich habe etwas herausgefunden, das jedem hilft, ein Genie zu sein: http://timsindermann.de 

Offline PetraW

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Facebook Werbeanzeige alles nur Betrug?
« Antwort #12 am: 13.03.2013, 13:36:27 »
Danke für den Artikel! Absolut lesenswert!

Offline Webjunkie_86

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: Facebook Werbeanzeige alles nur Betrug?
« Antwort #13 am: 27.03.2013, 08:56:59 »
Nach meiner Erfahrung kommt es darauf an, was man bewirbt. Werbeanzeigen zu einem Gewinnspiel klicken meist nur Leute, die nichts anderes machen als an Gewinnspielen teilnzunehmen. Hier sind sehr viele Fake-profile dabei.

Ich habe aber auch schon gute Erfahrungen gemacht, ohne Gewinnspiel, nur durch ein gut optimiertes Targeting und den Ziellink auf die Chronik. Kommt also immer drauf an...

Yan

  • Gast
Re: Facebook Werbeanzeige alles nur Betrug?
« Antwort #14 am: 17.04.2013, 15:41:06 »
Ich sag es mal so, die Fanseite hat jetzt 50 Likes, wovon noch NIE jemand auch nur einen Beitrag geliket hat außer eine aber die kam nicht über die Werbung. DesWeiteren werden sogar Leute gezählt, die deine Werbeanzeige angeblich gesehen haben ohne diese zuklicken (d.h. du zahlst nichts), aber es wird quasi so hingestellt, das diese Person die Anzeige gesehen hat und deswegen geliked hat...

Ich vermute Facebook verarscht einen nur:P

Des Wegen Finger weg. Das selbe denke ich auch bei Google Adwords. Denn mal im ernst wer hat JS deaktiviert? 0,01 % der Internetnutzer? den es wissen doch bestimmt nur 10% was JavaScript ist und nur 8% wie man dies bei seinem Browser ausschaltet. (Das ist jetzt mal geschätzt) Und bei Adwords steht ja offen und ehrlich, das die Klickzahlen abweichen können und Analysetools diese Klicks nicht Listen, da z. B. JS deaktiviert ist.

Überleg mal es nutztn 2. Millionen Firmen Adwords und pro Tag bescheißt Google bei jedem um 1 - 2 Klicks und verdient / klick 0,50 cent (was extrem günstig ist) da sind wir bei einer Summe von 1-2 Millionen am Tag!

Komm wer würde da nicht bescheißen????? Ich würde es tun, denn Nachvollziehen kann es keiner und wer prüft es niemand, oder würde sich jemand mit Google anlegen?

VG
Yan

 


WerbungWerbung