Autor Thema: schlechte Kopie?  (Gelesen 33894 mal)

Offline mgrie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 274
  • Karma: 9
    • Profil anzeigen
    • alles-mit-links
Re: schlechte Kopie?
« Antwort #30 am: 15.09.2010, 13:13:18 »
Der hat aber schnell wieder aufgeben. Und das Template hat er auch verbogen.

Offline Bohn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
  • Karma: 1
    • ralfbohnert
    • bohncore
    • Ralf_Bohnert
    • Profil anzeigen
    • bohnline - Medienservice
Re: schlechte Kopie?
« Antwort #31 am: 15.09.2010, 13:16:21 »
Tja, wenn man nach dem ersten Blogbeitrag noch kein Geld verdient, fällt es schwer sich noch zu motivieren  ::)
Oder er ist schon Millionär :o
MfG Bohn

Mein Blog über Webwork, Bloggen, WordPress, Design und mehr: http://www.bohncore.de
Projekt mit Sammlung von WordPress Premium Themes uvm.: http://www.wp-theme-base.de
bohnline - Medienservice, GEMEINSAM ZUM ERFOLG: http://www.bohnline.net

AlphaWolf

  • Gast
Re: schlechte Kopie?
« Antwort #32 am: 15.09.2010, 21:09:06 »
Viel Interessanter finde ich ja das www.selbständig-im-netz.de < das solltet Ihre euch mal anschauen.

ist ja sehr weit gekommen... letzter und einziger Artikel vom 25. Mai 2010

Offline webwork

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
  • Karma: 5
  • seit 1993 im Marketing und Vertrieb
    • prowebwork
    • Profil anzeigen
    • pro webwork
Re: schlechte Kopie?
« Antwort #33 am: 16.09.2010, 13:06:03 »
Hab das Blog auch gerade mal quergelesen. Sooo schlecht ist das doch gar nicht. Und vor allem: der Schreibstil ist ganz anders. Da gibt es einen, der das viel offensichtlicher macht ::) .

Und die Aufregung wegen des 13 Wochen Plans kann ich auch nicht so ganz nachvollziehen. Er schreibt doch schon in der Einleitung
Zitat
Im Blog von Selbstständig im Netz   schrieb Peer Wandiger sehr detailiert darüber, wie seine Planungen für   die nächsten 13 Wochen (zusätzlich zu den alltäglichen Arbeiten)   aussehen sollen: Schnell war die Idee für einen eigenen 13-Wochen-Plan   geboren...
Ich finde es immer ein wenig schade, wenn sofort auf solche Erstlingswerke eingedroschen wird. Marius Müller Westernhagen hat mal gesagt, dass er die heutigen Musiker bedauert.

Zu seiner Zeit war es gängige Praxis, dass man die alten Meister kopiert und erst im Laufe von mehreren Alben den Anteil an "eigenen" Stücken erhöht. Heutzutage wird sofort Plagiat geschrien.

Der hier angesprochene Blog wird seinen Stil schon noch finden.
Ist der User zufrieden, freut sich der Bot

Offline EmanuelSalzbrunn

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: schlechte Kopie?
« Antwort #34 am: 28.04.2012, 15:45:20 »
Wenn im Internet etewas gut läuft, dann machen es viele. Mansche machen es besser und andere halt nicht.
Das ist doch ganz normal.

Offline bellasmith

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • nike free run
Re: schlechte Kopie?
« Antwort #35 am: 28.01.2013, 07:14:51 »
Ach

Offline Thomasandman

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
  • Karma: 6
    • greatimco
    • Profil anzeigen
    • Offizielle Webseite von Tim Sindermann
Re: schlechte Kopie?
« Antwort #36 am: 29.01.2013, 00:35:43 »
Habe mir nicht alle Beiträge durchgelesen, aber muss folgendes
loswerden, einfach aus Goodwill:

- zuviele Menschen beschäftigen sich mit Nonsens (wie auch ich in diesem Fall - erwischt)
- der Blog sieht völlig anders aus als Peers
- ich finde es respektlos, mal eben auf den ersten Blick einen fremden Blog öffentlich
mit "der kommt eh nicht an...ran" usw. zu betiteln

Zum letzten Punkt: Ich habe auch nur flüchtig draufgeschaut, doch wen interessiert
es wirklich, ob irgendein Blog "so gut wie" irgendein anderer Blog (hier Peers) ist?

Jeder Blog ist so individuell und einzigartig wie der Urheber.

Und gerade Blogs rund um Selbständigkeit kann man nicht immer vergleichen, so hat
doch jeder ein ganz anderes Ziel mit seinem Blog.

("Geld verdienen"-Blogs, "Selbständigkeit"-Blogs, Webdesign-Blogs, Marketing-Blogs...
und alle könnten völlig gleich aufgebaut sein)

Abgesehen von flachen, offensichtlichen Kopien natürlich - gibts aber immer weniger,
weil die Leute das wohl schnell merken, dass sowas nicht zieht.

In diesem Sinne, einfach mal drüber nachdenken :-)
Ich habe etwas herausgefunden, das jedem hilft, ein Genie zu sein: http://timsindermann.de 

Offline Benni

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 240
  • Karma: 5
    • goultramarathon
    • Profil anzeigen
    • Ultramarathon-Blog
Re: schlechte Kopie?
« Antwort #37 am: 29.01.2013, 10:59:58 »
Dir ist aber klar, dass der Thread 2,5 Jahre alt ist. Im August 2010 hatte die Seite zumindest mal einen roten Header. Ich hab auch im Hinterkopf, dass die Seite ähnlich aussah, aber wayne .. sie ist eh tot. ;)

Offline Thomasandman

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
  • Karma: 6
    • greatimco
    • Profil anzeigen
    • Offizielle Webseite von Tim Sindermann
Re: schlechte Kopie?
« Antwort #38 am: 29.01.2013, 12:02:38 »
Aso, dann ists ja eh nicht mehr relevant :-D

Mist, schon wieder Zeit verschwendet...weitermachen! :)
Ich habe etwas herausgefunden, das jedem hilft, ein Genie zu sein: http://timsindermann.de 

Offline thomas0307

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: schlechte Kopie?
« Antwort #39 am: 23.05.2013, 12:38:26 »
Jeder versucht halt an ein wenig Ruhm zu kommen auch wenn es dabei heißt Ideen von anderen zu klauen ;)
www.bid.de best in deals die Nr. 1 in Schnäppchen, Gutscheine, Tagesangebote,
Gratis Angebote, Deals , China Gadgets.

Offline Eatofid

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 27
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: schlechte Kopie?
« Antwort #40 am: 08.09.2013, 01:00:05 »
Naja, Ideen klauen, ist nicht immer gleich Ideen klauen.
Ich sag mal so. Wenn ich nun einen Blog erstelle, der auf Selbstständig im Netz beruht, klaue ich in erster Linie nicht. Das ist ein breites Thema, welches täglich in den Medien, am Arbeitsplatz, via Mundpropaganda allgemein und im WWW breitgetreten wird. Meist im negativen Sinn.

Fakt ist, zu dem Thema "selbstständig im Netz", findet man eigentlich nur Müll, eben bis auf SIN und den reichen Sack. Irgendwie hat der reiche Sack aber ziemlich an Keyword-Ranking verloren. Der war mal auf Rank 1, ewig lang, nun nurmehr auf Rank 9, beim Suchwort Geld verdienen im Internet.
Hat wohl schon mehr als genug verdient und arbeitet nun wahrscheinlich an weit aus größeren Projekten. :-)

Das waren eben ewig lange die 2 Leute im Web, die diese Suchwörter dominierten. Nun gibt es nur mehr Peer. :-)

Viele meinten ja, das Ebook vom reichen Sack wäre es nicht Wert. Soweit ich weiß, hat sogar Peer sein Ebook als gut bewertet. Auch andere äußerst bekannte Blogger. Ich hab mich auch über den reichen Sack schlau gemacht und ebenso festgestellt, dass der einiges drauf hat. :-)


Leute die kopieren, wie der Typ anscheinend, weswegen der Thread hier erstellt wurde, sind meist Kinder, Jugendliche, die nur Halbwissen haben, denken alles sei so einfach. Dann merken sie, dass dem nicht so ist und verlieren das Interesse.
Erwachsene halbwegs normale Menschen machen sowas in der Regel nicht...


Ich war auch lange Zeit am überlegen, mir ein Konzept zu erstellen, welches mich bei Suchwörtern wie denen von Peer auf SIN recht weit rauf katapultiert via Google Ranking. Dachte an ne Nischen-Webseite samt E-Book Verkauf oder einem Blog ala SIN, nur eben andere Themen.
Mir fehlt jedoch einfach das Know How und dadurch das Interesse, mich daran langfristig zu motivieren.

Bin aber immer noch der felsenfesten Überzeugung, dass man mit einem Blog ala SIN, wenn man es denn gut macht, binnen 3-4 Jahren hauptberuflich davon leben kann. Man benötigt eben diverse Kentnisse. :-)


Greetz Eato
http://blogger-antworten.com

Offline mario90

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: schlechte Kopie?
« Antwort #41 am: 26.09.2013, 19:11:50 »
nachahmung ...ist zear schon krazz aber die ganze welt ahmt alles nach ...schau dir computer an, autos an usw....china lässt grüßen

Offline iron_man

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Urlaubs Deals
Re: schlechte Kopie?
« Antwort #42 am: 19.11.2013, 01:03:33 »
Der Link funktioniert zum Glück nicht mehr.

Offline elexpress

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • ELEXPRESS Internet & Marketing
Re: schlechte Kopie?
« Antwort #43 am: 22.11.2014, 19:58:17 »
Offensichtlich blieb der Kopierversuch erfolglos  :D
Twitter: dominikboe

Offline benjamin1

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 123
  • Karma: 0
  • Fragt, ich beiße nicht.
    • Profil anzeigen
Re: schlechte Kopie?
« Antwort #44 am: 07.04.2015, 23:54:14 »
Ich denke auch, dass das einfach normaler Seitenstrukturen sind, und die Texte sich generell etwas ähneln können.
Liebe ist der Wunsch etwas zu geben, nicht etwas zu erhalten.

 


WerbungWerbung