Autor Thema: Nischenseiten-Challenge 2014  (Gelesen 25262 mal)

Offline Peer Wandiger

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 669
  • Karma: 43
  • Blogger und Webworker
    • selbstaendig.im.netz
    • 107943192400385578016
    • selbstaendig
    • Peer_Wandiger
    • Profil anzeigen
    • Selbständig im Netz
Nischenseiten-Challenge 2014
« am: 28.10.2013, 11:10:08 »
Auf vielfachen Leser-Wunsch veranstalte ich Anfang 2014 auf selbstaendig-im-netz.de die zweite Nischenseiten-Challenge.

Auch diesmal wird es wieder darum gehen eine Nischenwebsite innerhalb von 13 Wochen von der ersten Idee, über die Umsetzung, bis hin zu den ersten Einnahmen aufzubauen.

Ich würde dennoch von euch gern wissen, was ihr euch für die Nischenseiten-Challenge wünscht.

  • Gibt es Dinge, die euch bei der ersten Ausgabe gefehlt haben?
  • Soll der Ablauf diesmal anders sein?
  • Hat euch an der ersten Ausgabe etwas gestört?
  • Was wünscht ihr euch unbedingt für die Nischenseiten-Challenge 2014?

Hinterlasst hier im Forum einfach eure Wünsche und ich werde diese in die Planung der Nischenseiten-Challenge 2014 einfließen lassen.

Wer auf dem Laufenden bleiben will, kann den kostenlosen Nischenseiten-Newsletter abonnieren.

Alle Informationen zur ersten Nischenseiten-Challenge.
Mehr Tipps und Anleitungen für Selbständige im Netz gibt es auf selbstaendig-im-netz.de und auf YouTube

Offline Karma

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
  • Karma: 0
    • danosch.mio
    • 114784223395310231219
    • 1MioImInternet
    • Profil anzeigen
    • Das Internet Experiment
Re: Nischenseiten-Challenge 2014
« Antwort #1 am: 30.10.2013, 19:51:38 »
Hey Peer,

kann man bei der Neuauflage auch wieder mit einem eigenen Projekt an der Challenge teilnehmen?
Mein ehrgeiziges Internet-Experiment.
www.eine-million-verdienen.de

Offline Tobinger

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
  • Karma: 2
    • Tobingerbloggt
    • Tobias_Kolb
    • Profil anzeigen
    • Cashback Anbieter
Re: Nischenseiten-Challenge 2014
« Antwort #2 am: 30.10.2013, 22:56:29 »
Hi Peer

Ich fand die erste Runde super spannend und hilfreich, daher würde ich an dem Konzept selbst eigentlich nichts ändern.

Problematisch wird es sicher mit den 13 Wochen und "der ersten Idee"

Denke, dass da bestimmt jetzt schon die ersten Köpfe rauchen und intensiv nach Nischen für die Challenge geforscht wird ;)
Meine Nischenseitenchallenge-Rückblicke auf PAid4blog.de
Aktuelle Wein-Angebote

Offline Peer Wandiger

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 669
  • Karma: 43
  • Blogger und Webworker
    • selbstaendig.im.netz
    • 107943192400385578016
    • selbstaendig
    • Peer_Wandiger
    • Profil anzeigen
    • Selbständig im Netz
Re: Nischenseiten-Challenge 2014
« Antwort #3 am: 01.11.2013, 10:18:40 »
@ Karma
Das auf jeden Fall. Schließlich soll die Challenge wieder sehr praktisch werden.

@ Tobinger
Solange die eigentliche Umsetzung erst zum Start beginnt, ist das Okay. Danke für dein Feedback.
Mehr Tipps und Anleitungen für Selbständige im Netz gibt es auf selbstaendig-im-netz.de und auf YouTube

Offline Karma

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
  • Karma: 0
    • danosch.mio
    • 114784223395310231219
    • 1MioImInternet
    • Profil anzeigen
    • Das Internet Experiment
Re: Nischenseiten-Challenge 2014
« Antwort #4 am: 01.11.2013, 14:37:00 »
Ist dafür vorab irgendeine Art der Anmeldung erforderlich oder weitere Voraussetzungen?

In meinem Fall hält es sich so, dass ich zwar bereits einige Affiliate Projekte durchgeführt habe, darüber aber auf keiner seperaten Seite berichte.

Dementsprechend wüsste ich nicht, wo ich meine aktuellen Berichte veröffentlichen sollte.
Mein ehrgeiziges Internet-Experiment.
www.eine-million-verdienen.de

Offline Peer Wandiger

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 669
  • Karma: 43
  • Blogger und Webworker
    • selbstaendig.im.netz
    • 107943192400385578016
    • selbstaendig
    • Peer_Wandiger
    • Profil anzeigen
    • Selbständig im Netz
Re: Nischenseiten-Challenge 2014
« Antwort #5 am: 01.11.2013, 16:32:56 »
@ Karma
Das ist ein guter Punkt. Das "Berichten über das eigene Affiliate-Projekt" war schon bei der letzten Challenge für viele ein Problem.

Dazu werde ich mir was überlegen.
Mehr Tipps und Anleitungen für Selbständige im Netz gibt es auf selbstaendig-im-netz.de und auf YouTube

WobIntosh

  • Gast
Re: Nischenseiten-Challenge 2014
« Antwort #6 am: 01.11.2013, 21:28:14 »
Ich denke darüber nach, mitzumachen, habe aber auf jeden Fall eine Idee, wie man das Berichten gegebenenfalls vereinfachen und vereinheitlichen könnte. Dazu wäre es vielleicht sinnvoll, deinerseits extra dafür einen Blog aufzubauen, in dem alle Teilnehmer einen Autoren-Account bekommen könnten. Wäre halt etwas Mehrarbeit für dich, insgesamt wären die Berichte aber gebündelt. Beim letzten Mal hatte ich gelegentlich leichte Schwierigkeiten, alle Beiträge zu sehen zu bekommen.

Offline Tobinger

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
  • Karma: 2
    • Tobingerbloggt
    • Tobias_Kolb
    • Profil anzeigen
    • Cashback Anbieter
Re: Nischenseiten-Challenge 2014
« Antwort #7 am: 01.11.2013, 22:21:08 »
Ich würde der Einfachheit halber einfach einen eigenen Forenbereich hier für die Challenge integrieren :)
Meine Nischenseitenchallenge-Rückblicke auf PAid4blog.de
Aktuelle Wein-Angebote

Offline Jens674

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Nischenseiten-Challenge 2014
« Antwort #8 am: 04.11.2013, 19:04:25 »
Also wenn es bei mir zeitlich klappt, werde ich auf jeden Fall auch mitmachen. Ist eine tolle und spannende Geschichte. Die Berichte von jedem einzelnen würde ich aber nicht gebündelt auf einen Blog oder in einem Forum veröffentlichen. Ich denke, jeder der die Fähigkeiten hat, einen Nischenseite zu erstellen, der kann auch ganz leicht und ohne großen Aufwand einen Freeblog beispielsweise von wordpress oder blogspot anmelden und dort seine Berichte veröffentlichen. Das wäre wohl am einfachsten würde ich sagen.

Offline andref

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Nischenseiten-Challenge 2014
« Antwort #9 am: 07.11.2013, 11:26:26 »
Ich fände es klasse, wenn der Start der Challenge einige Wochen im voraus bekannt gegeben würde, damit man sich im voraus evtl. ein wenig Zeit frei schaufeln kann.

Aus meiner Sicht würde es sich anbieten einen Blog (z.B. nischenseiten-challenge-2014.de) einzurichten, auf dem die Teilnehmer Ihre Reports veröffentlichen können. Die Meta-Berichterstattung könnte ja weiterhin trotzdem über SiN erfolgen.

Klasse fände ich außerdem ein Wochenranking nach Einnahmen wie bei den virtuellen Bundesligamanagerspielen.

WobIntosh

  • Gast
Re: Nischenseiten-Challenge 2014
« Antwort #10 am: 10.11.2013, 20:53:16 »
Oh, noch was. Richtlinien, was an Kosten ausgewiesen bzw. berechnet werden darf bzw. muss. Bei der letzten Challenge gab es für einige Teilnehmer insofern einen Startvorteil, als dass sie die Seite auf schon vorhandenem Webspace mit Inklusivdomains geschaltet haben, während andere neue Domains kaufen und/oder zusätzlichen Webspace mieten mussten.

Offline mindbreaker

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: 0
    • mindbreak
    • Profil anzeigen
Re: Nischenseiten-Challenge 2014
« Antwort #11 am: 12.11.2013, 17:03:13 »
Cool Peer. Ich freu mich.

Offline fahrr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: Nischenseiten-Challenge 2014
« Antwort #12 am: 14.11.2013, 22:47:50 »
Hi Peer, cool dass du sowas nochmal machst. Habe sehr viel aus dem ersten NSC gelernt. Wer ist diesmal dein "Gegner"? Wäre vllt. ganz gut wenn 2 erfahrene Menschen ihre Vorgehensweise beschreiben.

Gruß

fahrr

Offline Jens Bond

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 70
  • Karma: 2
  • Willkommen im Selbständig im Netz Forum.
    • Profil anzeigen
Re: Nischenseiten-Challenge 2014
« Antwort #13 am: 15.11.2013, 20:21:44 »
Hi Peer, cool dass du sowas nochmal machst. Habe sehr viel aus dem ersten NSC gelernt. Wer ist diesmal dein "Gegner"? Wäre vllt. ganz gut wenn 2 erfahrene Menschen ihre Vorgehensweise beschreiben.

Gruß

fahrr

wie wäre es mit eisy? Der macht da bestimmt mit!

Offline Stephan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: 0
    • https://www.facebook.com/stephan.krahn
    • https://plus.google.com/u/0/109381940609864626396/posts
    • https://twitter.com/Stephan_Krahn
    • Profil anzeigen
Re: Nischenseiten-Challenge 2014
« Antwort #14 am: 30.12.2013, 21:50:55 »
Ich war von der letzten Nischenseiten-Challenge sehr begeistert und habe mir die Berichte von allen Teilnehmern durchgelesen und ziemlich viel dazugelernt.

Ich bin jetzt gerade dabei, meine erste eigene Nischenseite aufzubauen und kann das gelernte dabei gut umsetzen.

Bei der Nischenseiten-Challenge 2014 würde ich sehr gerne mitmachen. Nur bräuchte ich, wie einige andere auch, eine rechtzeitige Vorwarnung um mir für die 13 Wochen etwas Luft zu schaffen.

Meine Wochenberichte würde ich aber lieber auf meinem eigenen Blog posten.

Ich hätte da noch eine Idee, für eine besondere Herausforderung: Es dürfen keine kostenpflichtigen Dienste in Anspruch genommen werden.
  • Die Software der Seite muss kostenlos sein
  • Verwendete Plug-ins müssen kostenlos sein
  • Das Design/Template/Theme muss kostenlos sein
  • Jede verwendete Software muss kostenlos sein
  • Der Bilder und Texte müssen kostenlos bzw. selbstgemacht sein
Mit anderen Worten: Tools wie wp-SEO von Sergej Müller oder Market-Samurai sind Tabu.

Alternativ könnte man auch solche Tools in Rechnung stellen. Wer also unbedingt wp-SEO verwenden möchte, muss auch die Lizenzgebühren für eine Einzelseite von 19,99 in seine Ausgabenliste mit Aufnehmen.
Wer Market-Samurai verwenden möchte, muss eben 149$ auf seine Ausgabenliste setzen.

Durch solche Maßnahmen würde man bei der Challange faire Bedingungen für alle Teilnehmer schaffen. Denn nicht jeder hat die Lizenzen für sämtliche SEO-Tools, SEO optimierten Themes usw.

LG, Stephan

 


WerbungWerbung