Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Stadlober

Seiten: [1]
1
Schönen guten Tag!

Gerade größere Firmen für sich ist gar nicht so einfach für sich zu geiwnnen, weil diese meistens schon ihre Partner und Dienstleister haben und auf diese mitunter schon zahlreiche Jahre bauen. Da musst du schon viel Exklusivität bieten, dass du möglicherweise einen solchen Großkunden für dich gewinnst.

Eine ganz gute Idee wäre hier meiner Meinung nach ein gelungener Messe-Auftritt. Hierfür kannst du dir über print-smile.de/messestaende die entsprechenden Banner für deinen Messe-Stand holen und darauf hoffen, dass ein paar größere Kunden auf dich aufmerksam werden.

2
Grüß Dich!

Da gibt es schon ein paar ganz gute Möglichkeiten, wie man auch mit einem eher geringen Budget entsprechend Werbung für sein Unternehmen machen kann, so dass man schon den einen oder anderen Neukunden gewinnt.

Wir lassen sehr gerne über baldoni.ch bedruckte Shirts anfertigen mit dem Logo und dem Namen unserer Firma und verteilen das an unsere Stammkunden.


3
Grüß Dich!

Nachdem ich selbst auch schon das eine oder andere Mal Kunden aus Australien hatte und aus diesem Grund auch intensiv mit meinem Steuerberater in Verbindung stand, kann ich dir sagen, dass du da mit deiner Vermutung schon richtig liegst, dass die Nettobeträge mit dem Paragraphen-Verweis ausreichend sind.

Ich war früher auch Kleinunternehmer, dann Freiberufler und letztendlich wieder Kleinunternehmer und ein allzu großer Aufwand war das bei keinem der Wechsel. Ich hatte sogar meinen bei stempelteam.de/holzstempel bestellten Holzstempel die ganze Zeit über weiterverwendet, es gab nur ein paar kleinere Änderungen, die für mich persönlich gar nicht so ins Gewicht gefallen sind.

Wenn du möchtest, können wir uns aber auch ruhig via PN intensiver darüber unterhalten.

4
Existenzgründung / Re: Geschäftskonto oder 2. Privatkonto?
« am: 05.02.2017, 09:38:47 »
Hello!

Das ist eine gar nicht so einfach zu beantwortende Frage, die glaube ich auch gar keine pauschale Antwort verdient hat. Ich würde das von verschiedenen Faktoren abhängig machen.

In meinem Fall hat sich das sowieso ein bisschen schwieriger gestaltet, weil ich eben schon einen Schufa-Eintrag habe. Wie ich mich dann aber auf kontotrotzschufa.de/geschaeftskonto/ erkundigt habe, gab es doch die Möglichkeit ein Geschäftskonto zu eröffnen, nur halt eben ohne Überziehungsrahmen.

5
Guten Tag!

Das kommt denke ich immer ganz stark darauf an, was du denn letztendlich genau für Büro "Sachen" benötigst.

Ich selbst habe mir beispielsweise erst vor noch gar nicht allzu langer Zeit online bei altholztische.com/konferenztische einen großen Konferenz-Tisch besorgt, weil wir in der letzten Zeit relativ häufig Meetings hatten und es da mit dem Platz auch immer relativ eng war.

Lg

6
Erfahrungsberichte / Erfahrungen mit Personalvermittlern?
« am: 26.01.2017, 10:14:36 »
Moin!

Ich brauche für mein kleines Unternehmen neues Personal und möchte mich daher gerne an eine gute und professionelle Personalvermittlung wenden, da ich selbst leider nicht die notwendige Zeit für Sondierungen etc. finden werde.

Allerdings habe ich da überhaupt keine Ahnung, an welches Unternehmen ich mich hier diesbezüglich wenden sollte. Unter hoffmannmelcher.de/personalberatung-berlin.html habe ich etwa Hoffmann Melcher für den Berliner Raum entdeckt, was ja ganz in meiner Nähe meines Standortes wäre.

Kennt jemand von euch diesen oder andere gute Personalvermittler, die er mir empfehlen könnte?

7
Existenzgründung / Re: Kleinkredit
« am: 03.01.2017, 15:46:28 »
Hello!

Ich bin momentan auch gerade am überlegen, ob ich mir eventuell einen Kleinkredit aufnehmen sollte, jedoch bin ich noch ein bisschen unsicher, da ich nicht so ganz genau weiß, wie es mit meiner Schufa aussieht. Jetzt habe ich mit bonitaetspruefung.info/bisnode eine Auskunftei entdeckt, die scheinbar die Möglichkeit hat auf die Schufa-Einträge zuzugreifen.

Mich würde nun interessieren, ob ich da als Privatperson und/oder als Geschäftsperson die Möglichkeit habe mich an ein solches Unternehmen zu wenden und meine eigene Bonität angezeigt zu erhalten?

Seiten: [1]

WerbungWerbung