Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Sol

Seiten: [1] 2 3 ... 17
1
Ich hatte schon ein paar mal den Fall, dass Kunden von mir bevor es um die Webseite ging, eine Vertraulichkeitsvereinbarung wollten. Also bevor ich überhaupt wusste um was es genau geht, musste ich schon versichern, dass die Daten geheim sind (und bleiben sollen).
Aber auf der anderen Seite muss auch in Aussicht gestellt werden, dass sich so ein Vertragsstress auch lohnt, d.h. z.B. durch eine grobe Anzahl der Stunden die ich später abrechnen kann.

2
Design / Re: Verbesserung eines Onlineshops
« am: 27.04.2017, 20:39:50 »
Als erstes würde ich einen Webdesigner beauftragen, der die Seite generalüberholt, damit sie nicht mehr danach aussieht, als entstammt sie aus der prä-Web 2.0 Zeit (und Web 2.0 ist ja schon veraltet) und stärker auf Usability und Conversion achten.

Dann würde ich diesen furchtbaren Google Translator entfernen, der die Seite schlechter bedienbar macht und die Seite verlangsamt. Die Datei translateelement.css benötigte z.B. bei einem Test ca. 900ms zum Übertragen.

Generell würde ich ein paar Speed Optimierungen vornehmen (vor allem Bilder)

Ich habe die mobile Ansicht nur mit ready.mobi getestet, aber dort sieht das nicht wirklich brauchbar aus (im Sinne der Googlefreundlichkeit)

Mich würde der Shop abschrecken und ich würde eher bei einem der bekannten Onlineshops einkaufen, weil dort vieles übersichtlicher, nutzerfreundlicher und moderner wirkt.

3
Mit dem Produzenten vertraglich absichern?

4
Hallo, ich bin der Meinung, dass du Logaster-Service probieren sollst. Es kann ganzes BrandKit machen (Logo, Visitenkarten, Briefumschlage usw). Hier gibt es mehrere Beispiele: logaster.de/gallery/ Grüße
Ernsthaft?
Die Logos sind teilweise so unfassbar hässlich. Und dann hab ich innerhalb von nur 5 Minuten ein Logo mit Super Mario gefunden... das wird bestimmt lustig, wenn das jemand verwendet ohne Super Mario zu kennen (und damit auch nicht die Markenverletzung).

Wer keine 400-600 für ein richtiges Logodesign übrig hat, kann zu Envato oder zu Freelancer.com gehen aber logaster halte ich für einen Fehlgriff, sorry.

5
Nebenjob / Re: Online arbeiten?
« am: 25.04.2017, 12:07:55 »
Was macht ihr da so?
Ich verkaufe meine Dienstleistungen (Webseiten, Beratung, Optimierungen usw.) und arbeite 90% von daheim. Momentan arbeite ich an kostenpflichtigen Onlinekursen, die man dann auf meiner Webseite kaufen kann. Denn viele meiner Kunden haben einen sehr großen Wissensbedarf und daher kann ich die gut verkaufen. Zusätzlich erhoffe ich mir außerdem einen Verkauf durch SEO-Effekte meiner eigenen Webseite.

6
Steuern, Buchhaltung & Recht / Weitere Betriebsstätte
« am: 25.04.2017, 12:05:02 »
Hi zusammen,
ich möchte mich vergrößern und werde daher mittelfristig weitere Betriebstätten aufmachen.

Weiß jemand wie das steuerrechtlich ist? Bei wem zahle ich dann letztendlich meine EK- und Gewerbesteuer? Wird das aufgeteilt wo man wieviel Umsatz macht oder geht es da einfach nur drum wo der Hauptsitz ist?
Danke

7
eCommerce / Re: Shop für Lebensmittelversand
« am: 25.04.2017, 11:59:10 »
Mit Magento sollte das funktionieren. Knifflig wird dieses Zusammenstellen, da musst du dann entweder eine Extension suchen oder programmieren lassen.

8
Eine Seite mit 20 Links kann besser als eine Seite mit 100 Links ranken, das Ranking ergbit sich aus einem Zusammenspiel vieler wichtiger Faktoren. Wenn die Seite und die Inhalte selbst nicht gut sind, dann helfen auch die 100 Links nichts. Wenn die 100 Links themenfremd sind und sich auf unwichtigen Unterseiten befinden, dann sind 20 themenrelevante Links deutlich besser. Pauschal lässt sich das also leider nicht beantworten.

Bei richtig schädlichen Links meldet sich Google mit der Google Search Console, dass verdächtige Links vorhanden sind (welche das sind, muss man selbst rausfinden). Man kann dafür diverse Linktools verwenden, die aber alle kostenpflichtig sind (und teilweise nicht gerade wenig kosten). Ich glaube Sistrix hat auch so ein Tool. Analytics hilft da einem leider nicht weiter.

Wenn man die Google Search Console nicht hat, dann erfährt man womöglich gar nichts davon (außer man beobachtet das Ranking regelmäßig, aber da ist die Google Search Console eh wichtig).
Google geht teilweise sehr aggressiv gegen Linkspam vor, wobei Google sich des negativen SEOs (wenn du Mitbewerbern Schaden zufügen willst) schon bewusst ist und versucht das rauszufinden.
Und nein, negatives SEO ist kein Blödsinn, im Sinne, dass es nicht funktioniert. Es funktioniert schon, nur würde ich meine Zeit und mein Geld lieber in meine Seite stecken und nicht in den Schaden von Mitbewerbern. Vor allem: Spätestens wenn die Mitbewerber die schädlichen Links entwerten oder Google das erkennt, dann ist es umsonst gewesen.

9
Software / Re: Wordpress Theme mit Bezug zur Natur gesucht
« am: 19.04.2017, 17:37:55 »
Ich hab mir mal dieses Nature One Theme angeschaut. Also die einzigen Bezüge zum Thema Natur sind doch nur die Farben und die Auswahl der Bilder in der Demo. Das Ergebnis solltest du mit jedem mordernen Theme hinbekommen.

10
Online-Werbung / Re: Deko fürs Badezimmer ?
« am: 19.04.2017, 01:00:56 »
Mich würde zu gerne interessieren, was die Glas Centro GmbH für dieses fürchtlich schlechte Linkbuilding bezahlt...  ::)

11
Traffic-Steigerung / Re: Wie arbeiten Sockenpuppen?
« am: 09.04.2017, 13:06:56 »
Wenn du wirklich langfristig in Foren erfolgreich "werben" willst, dann solltest du solche Inhalte in den Foren aufbauen, dass dir auch an den Fakeaccounts etwas liegt. D.h. du solltest den Forennutzern einen Mehrwert bieten und nicht nur Links posten. Vielleicht auch mal hin und wieder privat mit anderen Forenteilnehmern austauschen.

Man sieht es z.B. aktuell sehr gut im SiN-Forum, da werden massenweise neue Accounts erstellt die nach dem 2. oder 3. Beitrag die ersten Links mit Keywords im Ankertext benutzen ;D Bei einer aktiven Moderation hätten die keine Chance.

12
Du kannst Google mit einer XML Sitemap unterstützen und eine Neuindexierung anstoßen versuchen, aber einen echten Indexierungsbefehl kannst du Google leider nicht geben :)

Dazu musst du eine XML Sitemap generieren (es gibt für viele CMS Plugins die das machen) und sie in der Google Search Console (Webmaster Tools) einreichen

13
Wie gesagt die Sache ist momentan noch kostenlos also könnt ihr nichts verlieren ( Außer Zeit  )
Dabei ist Zeit doch eine der kostbarsten Ressourcen die man zur Verfügung hat...

(Und die ich persönlich ganz sicher nicht für so einen Unsinn vergeuden würde)

14
Das Projekt ist kein Kunde von mir, aber bei einer Recherche ist mir die Seite und deren Geschäftsmodell aufgefallen.

Also wenn du eine Affiliate Seite aufbauen willst bei der die Konkurrenz noch nicht so groß ist, dann würde ich evtl. auf eine neue Produktsparte warten. Sowas wie 3D Drucker oder VR in jüngster Zeit.

15
Erst heute ist mir durch ein Kundenprojekt aufgefallen, dass es einen Anbieter gibt, der Werbung für Produktpartys macht. Da kann sich z.B. jede Tupperwarenberaterin eintragen und wird dann bei Google ziemlich gut platziert. Das kostet halt einige Euro im Monat, die machen sicherlich viel Umsatz.

Man muss halt zur richtigen Zeit die passende Idee haben und einen Mehrwert generieren. Wenn man nur kopiert was andere schon erfolgreich machen, dann kommt man meist nicht weit. Außer man macht es deutlich besser, dann vielleicht :)

Seiten: [1] 2 3 ... 17

WerbungWerbung