Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - 1UP_Vertriebsagentur

Seiten: [1]
1
Hosting / Re: Meine erste Internetseite
« am: 03.12.2016, 21:57:44 »
Ich habe eine Firma gegründet und muss regelmäßig von A nach B. Soll ich mir ein Fahrrad bauen oder lieber ein Auto? (Am Ende muss ich dann doch zu Fuß gehen).

Warum konzentrierst du dich nicht auf dein Kerngeschäft und überlässt die Fachfragen auch den Fachleuten? Oder willst du erstmal Jura studieren, wenn du mal eine Abmahnung von einem Mitbewerber erhälst?

Nur weil es Webbaukästen gibt und WordPress einsteigerfreundlich ist, heißt das nicht, dass die Ergebnisse am Ende was bringen. Meist sieht es so aus:
- Webseite wird selbst gemacht. Ergebnis ist (wenn es überhaupt geschafft wird) dann richtig schlecht. Keine Kunden, schlechte Außenwirkung, regelmäßig Ärger weil man sich um Updates und Wartung kümmern muss
- Irgendwann übernimmt die selbst entwickelte Webseite der Nachbar oder irgendein Kumpel der behauptet, er kenne sich damit aus. Irgendwann sind die Unternehmer dann völlig entnervt, weil alles ewig dauert, der Mensch sich doch nicht so gut auskennt oder gleich komplett untertaucht. Alles schon erlebt :-)
- Dann irgendwann nach ein paar Jahren gehen sie dann zu einem Profi, der sich um alles kümmert und zwar wie ein Profi.

Das kann ich so unterschreiben. Die Wirkung deines Internetauftritts auf den Besucher überträgt sich 1 zu 1 auf dein Geschäft.

2
Selbständigkeit / Re: Wie kommt ihr zu Terminen?
« am: 30.11.2016, 13:10:36 »
Strategische Partnerschaften sind mMn das Erfolgsrezept in diesem Umfeld. Tu dich mit ähnlichen Anbietern zusammen (Programmierer, Administratoren, Online Marketing Fachleute usw.) und zeig ihnen, dass du was kannst (damit sie sich vor ihren Kunden nicht blamieren) und biete Ihnen eine Win-Win Situation an. Zum Beispiel könntest du auf deinen Stundensatz 10% draufschlagen, was dann an deine Partner geht.

So hab ich vor ca. 6 Jahren mein Geschäft aufgebaut und gefühlt entstehen 80% meines Umsatzes durch Kontakte und 19% durch SEO/AdWords und die restlichen 1% kommen irgendwie anders zustande (z.B. durch Beratung in einem Forum oder über dasauge.de hab ich auch schon Aufträge bekommen). Bis auf AdWords mache ich sonst keine Werbung und auch keine Kaltakquise bei direkten Kunden mehr. Alle 6-12 Monate ruf ich ein paar potentielle Partner aus der Umgebung an.

Ah da fällt mir noch was ein: Neulich war ich auf einer virtuellen Konferenz einer befreundeten Werbeagentur und da waren ein paar Leute dabei die ich noch nicht kannte. Ich hab dann kurz was fachliches zu meinem Bereich gesagt und schon hatte ich am nächsten Tag einen neuen Kontakt der ein Angebot von mir wollte :-)

Kann ich nur unterstreichen. Schnelle, unkomplizierte Hilfe bei aktuellen Problemen hilft, schnell eine Beziehung aufzubauen.

3
Selbständigkeit / Re: Wie kommt ihr zu Terminen?
« am: 29.11.2016, 23:23:34 »
Hallo Selbständige,

seit Anfang Oktober bin ich nun Selbständig.   Derzeit habe ich das Problem, dass ich mit meiner Akquise eher auf den Kopf falle.   Ich biete mit meine Geschäftspartnerin gemeinsam Responsive Webdesign für KMUs an.   Akquise mach ich derzeit über das Telefon und stoße hier eher auf taube Ohren.   Gerade wenn man den Nutzen für den Kunden darstellen will, kommt ein einfaches "Haben wir schon" oder "Nein, brauchen wir nicht, danke".   Ich weiß, dass ein Argumentieren nach diesen Ablehnungen meist eher ins Leere läuft und man den Akquise"kunden" eher verärgern würde. 

Nun wollte ich mal fragen, wie ihr dort vorgegangen seit oder noch vorgeht? Wie betreibt ihr aktiv Akquise um neue Kunden zu finden und wie schafft ihr es, bereits am Telefon zu überzeugen?

Hoffe hier ein paar Ratschläge zu bekommen.   Diese ganzen Internetblogs hab ich schon mehr als durch und bereits alles mögliche am Telefon probiert.   Kann es sein, dass ich vielleicht einfach ungeduldig bin? Ich mein, immerhin ist der Monat fast vorbei und ich habe bis dato nur einen Kunden jedoch über persönlichen Kontakt akquirieren können - bin Mandant bei dem.

Hallo Uniquepotion,

ich habe das selbe eine Zeit lang für einen meiner Klienten vertrieben. Dein fehlender Erfolg liegt sicherlich daran, dass ihr euch ein hochgradig umkämpftes Geschäftsfeld ausgesucht habt. In diesem Bereich gibt es Anbieter in Masse und die Bereitschaft dafür gutes Geld auszugeben sinkt ständig. Wenn du nun keine Erfahrung in telefonischer Kaltakquise hast, wirst du meistens gegen Mauern laufen. Ich mache das seit über 7 Jahren professionell und hatte es sehr schwer.
Ich würde an deiner Stelle meine Zeit in Networking investieren. Erweitere dein Netzwerk schnell um gute Kontakte, der Rest lebt von der Zeit und den Empfehlungen, die darüber zustande kommen. Von daher, informier dich doch mal darüber wie man Networking betreibt.

4
Selbständigkeit / Re: Wie kommt ihr zu Terminen?
« am: 29.11.2016, 23:19:32 »
Zitat von: gruenundblau link=topic=3655. msg20687#msg20687 date=1480410407
Tja, eine alte Regel besagt: "Wenn Du in die falsche Richtung reitest, dann nützt auch galoppieren nichts!"
Also, überprüfe mal deine Strategie! (Nur so nebenbei: Werbeanrufe sind verboten!)
Du solltest dir ein paar Fragen stellen:
  • Wer ist deine Zielgruppe?
  • Welchen Bedarf hat die Zielgruppe (erstelle eine Bedarfsanalyse)
Unsere Bevölkerung wird mit Werbeanrufen und Email Marketing überhäuft und reagiert darauf aggressiv.         Deshalb sollte man andere Vertriebswege nutzen.     Das kommt natürlich auf die angebotene Dienstleistung oder Produkt an!

Vielleicht versuchst du es mal mit einer Beratung?
Wirtschaftsberatungen werden von der BAFA, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle mit 50% bis 80% je nach Bundesland gefördert.         

Hallo Grünundblau,

eine kurze Anmerkung zu deiner Aussage, Werbeanrufe seien verboten.  Dem ist definitiv nicht so.  Werbeanrufe bei Privatleuten (=Endkunden) sind verboten.  Werbeanrufe bei Unternehmen sind erlaubt, wenn man meint, das Unternehmen könnte einen begründeten Bedarf haben.  Was ein begründeter Bedarf ist, ist natürlich nicht fest definiert.  Man möchte damit eher die Flut an Akquiseanrufen für Zeitschriften und Telefonabos stoppen.

5
Selbständigkeit / Re: Wie kommt ihr zu Terminen?
« am: 29.11.2016, 23:16:01 »
Zitat von: BlackPanther79 link=topic=3655. msg20630#msg20630 date=1479099692
Ich habe hier ein Anwalts-Verzeichnis (anwalts-verzeichnis. de) gefunden, würdet ihr solche Seiten aufsuchen um nach einen geeigneten Anwalt su suchen?

Hallo BlackPanther79,

ein erster Rat wäre dich, wie du schon richtig erahnt hast, in entsprechende Onlineportale einzutragen.  An erster Stelle steht aus meiner Sicht für deine spezielle Berufsgruppe ein solider Internetauftritt sowie effektive Suchmaschinenoptimierung, die dich bei den Google-Ergebnissen auf Seite 1 bringt.  Für Anwälte immer noch DER Garant für Anfragen.  Bei beiden Themen kann ich unterstützen, falls nötig.

6
Gesucht wird ein Freelancer oder eine Agentur, die für Social Media Marketing brennt und den Finger am Puls der Zeit hat.  Großraum Ulm / Stuttgart / München.  Wenn noch SEO und Webentwicklung mit dabei ist, wär das perfekt, ist aber keine Voraussetzung.
Details gerne per PM.

Beste Grüße

Albert Schmidt
1UP

7
Social Web / Re: Wie geht Social Media Marketing?
« am: 29.11.2016, 22:57:19 »
Ich würde sogar sagen, Social Media Marketing wird in Zukunft einer der wichtigsten Bestandteile des Marketings sein.  Deshalb habe ich mich auch dazu entschlossen, meine Kompetenz in diesem Bereich auszubauen.  Eigentlich liegt mein Fokus ja auf Vertrieb bzw Neukundenakquise, aber Social Media zähle ich da mit rein, da es auch hier darum geht neue Kunden zu gewinnen.

8
Ich habe mich über meine Powerbank eigentlich sehr gefreut, das ist wirklich ein sehr nützliches Werbegeschenk und ich habe es immer dabei.  Von daher, aus meiner Sicht die richtige Richtung.

Seiten: [1]

WerbungWerbung