Selbstaendig im Netz Forum

Marketing => Offline-Werbung => Thema gestartet von: saascasc am 06.01.2016, 13:30:39

Titel: Kundengewinnung - nur wie?
Beitrag von: saascasc am 06.01.2016, 13:30:39
Hallo Liebe Community,

ich möchte - damit das Unternehmen wächst - neue Kunden (Privat und Firmen) werben.  Dies möchte ich mit Flyern

tun.
Vorgestellt hatte ich mir, dass ich die Privat Kunden mit einem Flyer im Briefkasten werbe, Firmenkunden (z. B. 

Apotheke, Kindergärten etc) allerings persönlich einen Flyer gebe.

Habt ihr für mich ein paar Tipps, wie ich (möglicherweise) erfolgreich Firmen werbe, bzw.  wie das Vorgehen

nach dem betreten der Firma ist.  Quasi für Neulinge eine To-Do-Liste :-)

Habe bisher noch keinerlei Erfahrungen und für mich ist dies eine große Herausforderung, aber auch Chance.


Gruß
Titel: Re: Kundengewinnung - nur wie?
Beitrag von: Sabinchen07 am 22.06.2016, 13:46:30
Hallo!

Also grundsätzlich ist die Maßnahme Flyer zu verteilen keine schlechte Idee. Das wichtigste in der Anfangsphase eines Unternehmen ist es, dass man den Menschen die Marke und das Unternehmen näher bringt. Man muss den Menschen zeigen, dass es dieses Unternehmen gibt und einen Mehrwert für sie bildet.
Um auf das Unternehmen aufmerksam zu machen gibt es unterschiedliche Maßnahmen und Möglichkeiten, Flyer verteilen gehört dazu. Man muss immer schauen, welche Werbemaßnahme sich lohnt und welche nicht. Dabei kommt es darauf an, wen möchte man erreichen, wie viele möchte man erreichen und was hat man für ein Budget zur Verfügung. Um zum Beispiel lokal vor Ort viele Menschen zu erreichen würde sich zum Beispiel Fahrzeugbeschriftung lohnen. Je größer das Unternehmen wird, desto mehr sollte man dann auch in weitere Werbemaßnahmen investieren!

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen! Viel Erfolg.  :)
Titel: Re: Kundengewinnung - nur wie?
Beitrag von: Keimer am 15.07.2016, 11:48:33
möchte hier mal mitlesen)
Titel: Re: Kundengewinnung - nur wie?
Beitrag von: picachu am 21.07.2016, 14:48:47
ich empfehle immer youtube videos zu machen.  man kann ja sich einfach filmen und etwas über seine firme und seine produkte erzählen.  Bei so einem Video sollte man natürlich alle Vorteile seines Produkts auflisten.  Keywordresearch ist hier auch sehr wichtig.  die wichtigsten Keywörter packt man dann am besten in den titel des videos.
Titel: Re: Kundengewinnung - nur wie?
Beitrag von: oneman am 01.08.2016, 19:55:31
Also im B2B Bereich kann ich dir von Flyern abraten.  Flyer sind „passé“, sie eignen sich um Events oder für Ausverkäufe Werbung zu machen, nichts anderes.  Im B2B musst du schon mehr als ein Flyer reinbringen um guten Eindruck zu machen.  Eine Visitenkarte mit einem Mini-Katalog deiner Dienstleistungen wäre da viel besser, aber an einem persönliches Gespräch mit dem Geschäftsinhaber kommst du nicht vorbei.
Titel: Re: Kundengewinnung - nur wie?
Beitrag von: benjamin1 am 19.12.2016, 14:58:48
Würde eher auf Social-Media Aktivitäten setzen. Zumindest B2C-Kunden solltest du damit anlocken können.
Eine gut geführte Facebook-Seite kann so viel Aufmerksamkeit erzeugen und das verhältnismäßig gesehen zu
geringen Kosten.
Titel: Re: Kundengewinnung - nur wie?
Beitrag von: Sandra_F am 12.01.2017, 15:28:33
Da muss ich Benjamin Recht geben. Ich würde inzwischen auch im B2C Bereich eher auf Social Media gehen. "Normale" Haushalte werden inzwischen -durch die inzwischen relativ günstige Möglichkeit, Flyer drucken zu lassen- regelrecht zugemüllt. :-( - Briefkasten auf und ab in den Müll... :-(
Titel: Re: Kundengewinnung - nur wie?
Beitrag von: richterm am 06.02.2017, 09:47:17
youtube videos würde ich auch empfehlen, dass ist sehr beliebt geworden
Titel: Re: Kundengewinnung - nur wie?
Beitrag von: Sol am 07.02.2017, 00:38:01
Kreativ werden. Wenn alle Social Media nutzen, gibt es da auch eine Übersättigung. Vor allem was soll es bringen als neues Unternehmen nur auf Social Media zu setzen, weil man ja auch erstmal Fans benötigt, die die eigenen Inhalte teilen. Social Media ist wichtig, aber wer nur auf Social Media setzt, wird genauso untergehen wie jemand, der nur Flyer in Briefkästen verteilt.

Bei uns um die Ecke hat z.B. ein Thai Massage Studio aufgemacht. Erst lagen Flyer im Briefkasten, die haben wir uns angeschaut und dann weggeworfen. Dann standen vor dem Studio große Werbetafeln mit Luftballons usw, das wär die nächste Aufmerksamkeit. Ungefähr 4 Wochen später waren im Real (500m von hier) 3 Asiatinnen, die kostenlose Massagen gegeben haben. Und das in so typischer Asiakleidung und perfekt geschminkt, das war sehr auffällig. Normalerweise stehen da ja nur irgendwelche Leute die einem Internetverträge oder Sky verkaufen wollen.
Wenn sie jetzt noch einen guten Internetauftritt haben, Social Media und AdWords nutzen und weiterhin wirksame Regionalwerbung nutzen (z.B. Werbung an den Einkaufswagen in den 3 Supermärkten hier) dann glaube ich, ist der Laden auf einem guten Weg.

Der Mix ist entscheidend und auf die Branche, das Produkt und die Zielgruppe kommt es an.