Autor Thema: Kundenfindung für "neuartige Geschäfte"?  (Gelesen 15343 mal)

Offline wapr

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
  • Karma: 0
  • Screencasting mit Leidenschaft.
    • Profil anzeigen
    • wapr.de - professionelle Screencasts
Re: Kundenfindung für "neuartige Geschäfte"?
« Antwort #30 am: 28.06.2010, 22:44:14 »
Jo, das habe ich mir auch gedacht, dass die Fragen schön sind. Jetzt habe ich sie natürlich mit andrer Einstellung erfasst, nach dem ihr mich hier etwas "trainiert" habt =)

Spontan würde ich die Fragen so beantworten:

Worum geht's hier?
Hier werden professionelle Videos für Software erstellt, die Sie für Marketing- und Schulungszwecke einsetzen können.

Für wen ist das gedacht?
Für jeden, der ein Softwareprodukt verkauft oder effektive Schulungs- und Lernmittel dafür erstellen möchte.

Warum soll ich die Videos von dir erstellen lasse? (<- geht es kürzer?)
Langjährige Erfahrung und hohe Qualität. Jedes Video wird individuell erstellt und ist genau auf Ihr Zielpublikum ausgerichtet. Hier wird auf jedes einzelne Bild Ihres Videos geachtet. Und die Sprecher vertonen das Ganze so, als ob es ihr eigenes Produkt wäre (komisch der letzte Satz... zu viel Details?)


Evtl. lässt sich das noch umformulieren.
Wo ich mir noch nicht sicher bin, ob ich immer als Zweck Verkaufsförderung UND Bildungszwecke erwähnen soll.
Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte. Ein Video sagt mehr als Tausend Worte mal Bildrate =)

Offline denkfreunde

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
Re: Kundenfindung für "neuartige Geschäfte"?
« Antwort #31 am: 29.06.2010, 08:04:15 »
Ich denke wir fokussieren uns zu stark auf potenzielle Kunden, die meine Portfolio-Seite hauptsächlich über die Suchmaschine besuchen.
Ich habe mir etwas anderes Szenario vorgestellt. Und zwar, dass eine gewisse "Vorarbeit" im Kopf geleistet wird, sodass der Ort von dem die Besucher kommen, bereits ein Interesse für das Thema "professionelle Video-Demos" geweckt hat. Zum Beispiel eine Empfehlung von jemanden,  Webadresse auf der Visitenkarte nach einem Gespräch oder ein Werbebanner. Oder von meinem Blog.

Kurz gesagt, dass der Besucher natürlich einen Nutzen sucht, aber zu dem Zeitpunkt, wo er auf meiner Seite ist, bereits das Mittel im Kopf ist. Das muss nicht unbedingt sowas wie "Ich brauche einen Screencast" sein. Vielleicht eher "Ich habe bei anderen solche Video-Demos gesehen, sowas will ich auch."

Sorry, damit verschenkst du meiner Ansicht nach die ganzen Vorteile, die dir zur Verfügung stehen könnten. Du bist dadurch von anderen Seiten abhängig und hast dein Marketing nur noch bedingt selbst in der Hand. Du beschneidest deine Chancen massiv.

Du hast meines Erachtens nicht verstanden, worum es 1) bei Marketing generell und 2) bei Internet-Marketing im speziellen geht. Du solltest dich zuerst mit diesen beiden Themen auseinandersetzen und dein Geschäftsmodell definieren. Steht das bereits fest ("... Ich habe mir etwas anderes Szenario vorgestellt ..."), dann machen unsere Erklärungs- und Unterstützungsversuche keinen Sinn.

Offline Bastelprofi

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 24
  • Karma: 0
  • Bilanzbuchhalterin
    • Profil anzeigen
    • Basteln rund ums Jahr
Re: Kundenfindung für "neuartige Geschäfte"?
« Antwort #32 am: 13.07.2010, 00:04:59 »
Hallo wapr,

die Seite ist übersichtlich gestaltet - paper c mit seinen Eingangstönen ist spätestens nach dem 3. Start nervtötend. (Achtung vuvuzela-Effekt).
Als interessiertn Nutzer interessieren mich die Kosten - hier habe ich auf Anhieb keine Angaben gefunden - schade.
Kostenlose Anleitungen, Basteltipps und E-Books rund um alle Fest- und Feiertage des Jahres findet ihr unter http://www.basteln-rund-ums-jahr.de/

 


WerbungWerbung