Autor Thema: Geldverdienen mit adpacks ?  (Gelesen 3926 mal)

Offline ymmas

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Geldverdienen mit adpacks ?
« am: 23.11.2015, 03:25:54 »
Hallo, ich weiß nicht obs hier rein passt aber ich versuchs mal.

ein freund von mir hat mir erzählt das man mit adpacks die man auf einer internetseite kaufen kann Geld verdienen kann - ohne was dafür zutun ! ich bin was sowas angeht immer sehr skeptisch weil ich der meinung bin das man ohne arbeit kein nennenswertes einkommen erzielen kann.
naja aufjedenfall soll es ungefähr so ablaufen :

man kauft adpacks für je 50 $ und man bekommt jeden Tag 1 $ für einen Zeitraum von 55 tagen, man muss nur 10 mal am tag werbung gucken und bestätigen ( dauer 20 sek.  pro werbung)
das bedeutet wenn man 2000 $ "investiert" (seine Worte ich nenne es eher wegschmeißen) habe ich 40 pakete gekauft und bekomme jeden tag 40 $ für 55 tage. . .
also ich kenn mich da auch nicht aus aber ich kann mir einfach nicht vorstellen das das klappen soll, denn wenn es klappen würde müsste man ja garnicht mehr arbeiten gehen.
ich denke es verdient nur einer und das ist der betreiber der seite. . .

was denkt ihr dadrüber ? kann doch nur betrug sein oder ?

Offline Sven Meyer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
  • Karma: 11
    • LeotasDe
    • Profil anzeigen
    • Leotas Software & Solutions
Re: Geldverdienen mit adpacks ?
« Antwort #1 am: 23.11.2015, 17:53:44 »
Hallo Ymmas,

das Modell kann doch nur auf zwei Wegen funktionieren:

1. Es gibt Werbetreibende, die für die Klicks bezahlen.
Da die Klicks den Werbetreibenden nichts nutzen (Streuverlust, falsche Zielgruppe), werden sie auf Dauer nicht dafür zahlen -> Modell funktioniert auf dem Weg nicht.

2. Es gibt genug Unbedarfte, die neue Adpacks nachkaufen und Geld ins System bringen
Dann lebt das System davon, dass genug Leute Adpacks nachkaufen und die vorherigen Käufer bezahlen -> Schneeballsystem, implodiert irgendwann -> Modell funktioniert auf dem Weg nicht.

Denk auch immer dran: Wenn du für die 55 Dollar, die du irgendwann angeblich bekommst, etwas sinnvolles tun würdest, müsstest du zu Anfang nicht erst 50 Dollar investieren!

Also: Finger von lassen. Für weitere Infos kannst du auch gut den Namen des konkreten Systems in Verbindung mit Schneeball googeln. Schau z. B. mal hier.


Viele Grüße
Sven

Offline AlinaC4M

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 34
  • Karma: 0
    • crazy4marketing
    • Profil anzeigen
    • Crazy4Marketing
Re: Geldverdienen mit adpacks ?
« Antwort #2 am: 23.11.2015, 22:29:47 »
Hey ymmas,

ich weiß genau, auf welches System du da anspielst ;-) und ich kann mich nur Sven anschließen. Solche Systeme kollabieren über kurz oder lang.

Sie funktionieren nur solange, bis keine neuen mehr in das System kommen, die diese packs kaufen.

Außerdem ist es so, das bei solchen Systemen immer die das meiste Geld machen, die neue Leute für das System werben. Denn diese bekommen von dem Betrag, den die geworbenen investieren, einen Teil ab.

Ich würde es an deiner Stelle wie Glücksspiel betrachten. Wenn du nicht die Finger von lassen kannst, dann geb nur so viel Geld rein, wie du bereit bist zu verlieren ;-)

Es mag sein, dass einige aktuell nettes Geld damit verdienen und vielleicht auch nur davon leben können, aber das kann von heute auf morgen vorbei sein.

Liebe Grüße,
Alina

Offline tobimeier

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: 0
  • Innerhalb von 19 Monaten aus dem Hamsterrad
    • https://www.facebook.com/tobi.meier.5
    • Profil anzeigen
    • Online Geld verdienen
Re: Geldverdienen mit adpacks ?
« Antwort #3 am: 18.05.2016, 10:11:38 »
Leute, Leute, Leute euch hat wohl keiner aufgeklärt  ::) Diesbezüglich habe ich einen Blogartikel geschrieben, ich muss bei solchen Aussagen immer schmunzeln ;) Erklärt mir doch erst mal was ein Schneeballsystem ist ??  ;D

Aber zunächst einmal, was ist eigentlich „Rev-Share“ ?
Rev-Share (Revenue Sharing) bedeutet nichts anderes als freiwillige Umsatzbeteiligung.    Auf Plattformen welche diese Art von Verdienstmöglichkeiten anbieten, erwirbst Du sogenannte „Werbepakete“, diese kannst Du nutzen um auf der Plattform in Form von Bannern und Textanzeigen Werbung zu schalten.    D.   h.    Du kannst Deine eigenen Produkte und Dienstleistungen oder eben die, deren anderer bewerben beispielsweise Affiliate-Produkte welche auf Digistore24 zu Hauf angeboten werden.   

Daher ist auch zu 100% ausgeschlossen das es sich hier um einen Hyip, ein Schneeballsystem oder Ponzi handelt, Du erhältst als Produkt qualitativ hochwertige Werbeplätze.    Das Du noch mit dem Kauf der Pakete am Umsatz beteiligt wirst ist ausschließlich eine FREIWILLIGE BONUSLEISTUNG des Anbieters !! Zusätzlichwird Dir die Möglichkeit geboten mit Empfehlungs-Provisionen Geld zu verdienen, hier gilt ebenfalls keine Garantie geschweige denn Anspruch.   

Hier die unzensierte Wahrheit über Rev-Share


hxxp: hier-ist-deine-chance. de/keine-lust-mehr-auf-fragwurdige-und-instabile-online-geschafte/
« Letzte Änderung: 18.05.2016, 10:14:11 von tobimeier »
MLM Tipps auf meinem Blog :)

Offline Sir_LoBo

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 23
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Geldverdienen mit adpacks ?
« Antwort #4 am: 23.05.2016, 06:14:54 »
Hallo,
wie Tobimeier schon erklärt hat ist das nicht auf Werbung  ausgelegt sondern Umverteilung.
klar können da Kunden drüber gewonnen werden, nur wer liest die Werbung, meist Leute die klicken müssen um ihre % zu bekommen, es ist also nur Interessant wenn du Werbung hast für diese Zielgruppe.

Jetzt mal zu den wichtigsten Risiken und Nebenwirkungen.

Risiken
In 99% dieser Systeme ist man automatisch Unternehmer = kein Verraucherschutz
Es gibt keine Kontrolle = wenn ich eine Aktie Kaufe kann ich die Bilanz öffentlich einsehen und mir ein Bild vom Unternehmen machen
sog. downline bilden( Struktur)
 bei mangelnder Risiko Aufklärung drohen einem evtl.auch rechtl. Konsequenzen
Total verlust des Kapitals, wenn Seite verschwunden dann Geld weg

Nebenwirkung
Man kann Geld verdienen, die Betonung liegt auf kann
Früh genug dabei sein, wie beim Buffet, wer zuerst da ist hat die besten Chancen
nie mehr Investieren als man über hat, wer bereit ist 50€ zu investieren muss bereit sein,
 sie auch zu verlieren

so im Groben  ist das schon alles

Im Prinzip wird eine Sache hier verkauft und mit der Gier nach Geld gelockt
die grossen sind Proffessionelle Verkäufer, die mit ausgeklügelten Ideen und Werbetricks Leute anlocken
Im netz gibt es einen Herrn Artur van Burren, einer der schärfsten Gegner dieser Systeme, der weiss auch ob dein System noch laufen wird oder ob das absoluter Scam Abschaum ist

Nur wenn du Bereit bist das Risiko zu tragen würde ich es machen und das Geld überhast auf das du im Zweifelsfall verzichten kannst
Gruß

Offline Nischenhack

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Geldverdienen mit adpacks ?
« Antwort #5 am: 23.05.2016, 08:32:19 »
Lass das einfach sein! Konzenriere dich lieber auf Affiliate Marketing für den Einstieg. Das ist nachhaltig und funktioniert wirklich. Von Ad Packs & Co halte ich nix.

 


WerbungWerbung