Autor Thema: Fragen zum Imagefilm  (Gelesen 1341 mal)

Offline Bohemian

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Fragen zum Imagefilm
« am: 13.07.2016, 22:58:32 »
Hallo,

ich bin seit 15 freiberufliche Hebamme.  Die aktuelle gesetzliche Lage, macht es für mich als Hebamme recht schwer über die Runden zu kommen.  Noch kann ich das alles stämmen.  Die Frage ist allerdings wie lange ich das noch kann.  Deswegen möchte ich meine Internetpräsenz ein wenig aufpeppen, um so eventuell einen weiteren Kreis anzusprechen.  Auf http://www.netzfilm.de/angebot/imagefilm/ bin ich nun auf den Imagefilm aufmerksam geworden.  Ich könnte mir gut vorstellen, dass ein Video, in welchem dargestellt wird welche Leistungen ich anbiete, andere Schwangere oder eventuell Unsichere anspricht.  Nun ist aber die Frage in wie weit solche Imagefilme auch in meinem Fall möglich sind und wie sich diese auswirken.  Immerhin ist meine Arbeit ja auch sehr intim.  Allerdings betreue ich ja nicht nur bei Entbindungen.  Ich biete Schwangerschaftskurse, Rückbildungskurse, Säuglingskurse, Wochenbettbetreuung etc an.  Da würde sich sicher Video-Material finden.  Nun würde mich mal interessieren, ob hier jemand solch einen Film hat machen lassen, und wie sich das schlussendlich auswirkte.

LG
« Letzte Änderung: 13.07.2016, 23:05:43 von Bohemian »

Offline picachu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zum Imagefilm
« Antwort #1 am: 21.07.2016, 14:57:40 »
also zu imagefilmen kann ich nichts sagen.  Aber erklärvideos sind im moment ja sehr beliebt.  da sich die menschen lieber ein video anschauen, als viel text durchzulesen. 
ich kann mir vorstellen, dass so ein imagefiln sehr teuer ist.  Da braucht man ja extra einen kameramann usw.  also billig wird das nicht.  Vielleicht kannst du da einfach mal ein Video von dir bei youtube posten.  das ist ja umsonst.

 


WerbungWerbung