Autor Thema: Tipps Büromöbelkauf  (Gelesen 8031 mal)

Offline Merli

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Tipps Büromöbelkauf
« am: 22.02.2014, 13:52:34 »
Hallo,

wir werden bald einen Büro-Umzug haben und sind jetzt auf der Suche nach neuen, schickeren Bürotischen, die auch bei Kunden einen besseren Eindruck machen als unsere bisherigen Ikea-Tische. Wir haben uns Tische in dieser Art vorgestellt, wie dieser: http://www.frohraum.de/esstische/et30-esstisch. Auch in Holz, aber preislich doch lieber etwas günstiger. Hat jemand einen Tipp?

Danke  :)
« Letzte Änderung: 28.03.2014, 09:49:23 von Merli »

Offline Bluesocket

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 39
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Tipps Büromöbelkauf
« Antwort #1 am: 23.02.2014, 17:32:38 »
Also da ist es ein Esstisch. Ich denke mal, dass ihr Bürotische sucht?

Offline piratennetzwerk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 163
  • Karma: 8
    • Profil anzeigen
Re: Tipps Büromöbelkauf
« Antwort #2 am: 23.02.2014, 17:58:06 »
8 Posts...
Naja, Account ist wohl eher nur fürn Linkaufbau da.
Anders kann man das nicht nennen.

Übrigens: Als Office-Tisch könnte man den Tisch nutzen. Aber ich würds nicht.
Individuelle Suchmaschinenoptimierung und Linkbuilding - jetzt Angebot anfordern und gute Suchmaschinenoptimierung aus Aachen erhalten

Offline Merli

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Tipps Büromöbelkauf
« Antwort #3 am: 23.02.2014, 20:09:25 »
Na es geht um die Form und Art des Tisches als Bürotisch, wie geschrieben.

...und wo liegt der Unterschied zwischen 8 Post und 21 oder 25 Post?
« Letzte Änderung: 23.02.2014, 20:14:32 von Merli »

Offline benjamin1

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 123
  • Karma: 0
  • Fragt, ich beiße nicht.
    • Profil anzeigen
Re: Tipps Büromöbelkauf
« Antwort #4 am: 04.03.2015, 13:10:28 »
Servus !

Man kann im Grunde genommen überall kaufen, man kann sich da auch immer gut im Netz online umschauen und gucken was man so finden kann.  Ich meine so macht man es sich leicht und findet auch viel mehr Auswahl als in den Möbelhäusern ;) Muss dazu sagen dass man beispielsweise auch einen Gutschein erstellen kann, ich meine als Vorstand kann man den Mitarbeitern auch eine kleine Freude machen.

Ich habe meinen Mitarbeitern auch eine Freude gemacht, und zwar habe ich sehr gute Erfahrungen mit Gutscheinen gemacht und die meisten habe ich auch auf gutscheinkarten24. de/gutscheinvorlagen-kostenlos-drucken_340. html bestellt.  So sammelt man auch einige Pluspunkte bei den Leuten ;)
Liebe ist der Wunsch etwas zu geben, nicht etwas zu erhalten.

Offline KaiPen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Tipps Büromöbelkauf
« Antwort #5 am: 02.11.2015, 21:41:15 »
Man sollte sich schon auf den Anbieter verlassen können.    Bilder und Beschreibung können immer schick aussehen, aber später sind die Möbel nicht nach den Vorstellungen.    Ich kaufe häufiger hier meine Möbel und auch für das Büro habe ich dort schon einen Schreibtisch bestellt.    Mir gefallen daran besonders die Materialien aus Massivholz.    Heute sind viele Möbel nur noch aus Dekor und das gefällt mir überhaupt nicht

Offline nugat

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Tipps Büromöbelkauf
« Antwort #6 am: 03.10.2016, 14:47:39 »
ich kaufe immer bei Ikea

Offline Zwolle

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 22
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Tipps Büromöbelkauf
« Antwort #7 am: 19.10.2016, 16:44:14 »
ich kaufe immer bei Ikea

Genau das wollte ich auch gerade schreiben. Gibt es sehr gut und ein bezahlbarer Preis.

Offline Träumer

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 31
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Tipps Büromöbelkauf
« Antwort #8 am: 20.02.2017, 08:03:11 »
In der Metro gibt es auch ein paar ;)

Offline Stadlober

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Tipps Büromöbelkauf
« Antwort #9 am: 14.11.2017, 15:03:59 »
Moin!

Da ich bei der Einrichtung meines Büros damals nur ein eher geringes Budget zur Verfügung hatte, musste ich sehr gezielt auf die Preise achten.

Bei meiner Recherche bin ich unter anderem auf eine Seite über Palettenpolster gestoßen und habe diese Möglichkeit ergriffen und mir dazu dann passende Palettenmöbel gebaut.

So günstig hätte ich definitiv nirgends Möbel in einer solch robusten Qualität kaufen können.

 


WerbungWerbung