Autor Thema: Größere Firmen als Kunden gewinnen  (Gelesen 35243 mal)

Offline wwwgenie

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Größere Firmen als Kunden gewinnen
« am: 21.09.2012, 20:18:22 »
Hallo!

Nach einigen Versuchen, mit dem www Geld zu verdienen, glaube ich jetzt, eine richtig gute Idee gefunden  zu haben. Der einzige Haken: ich brauche potente Kunden, die bereit sind, einen mittleren 4stelligen Betrag auszugeben. Damit scheiden viele kleinere KMU aus und es bleiben nur die dickeren Fische übrig. Der Kundenkreis wird weiter eingeengt dadurch, dass es nur Unternehmen sein können, die Consumerprodukte herstellen.

Nun stehe ich vor dem Problem, wie man an diese Unternehmen bzw. die Entscheider herankommt. Verschickt man Massenbriefe an die Marketingabteilung oder direkt an die Geschäftsführung? Macht man einen Flyer? Oder eine CD mit einer Animation osä.? Probiert man es per email (was man ja eigentlich nicht darf)? Ruft man einfach ganz dreist an (was man ebenfalls nicht darf)? Sollte man für so etwas Xing nutzen (was dann wahrscheinlich Jahre dauert)?

Wie würdet ihr das machen? Hat vielleicht sogar schon jemand Erfahrung mit der Akquise solcher Kunden? Da meine Idee relativ trivial ist, darf ich im Anschreiben (oder was auch immer) nicht zu viel verraten.

Ich hatte auch schon einmal überlegt, mit einer großen Werbeagentur zusammen zu arbeiten und diese wie eine Art Türöffner zu nutzen, allerdings habe ich da auch große Bedenken, dass meine Idee "gestohlen" wird.

So, das war viel Text, ich hoffe, nicht zu viel und hoffentlich findet sich jemand mit der zündenden Idee zur Großkundenakquise.
« Letzte Änderung: 21.09.2012, 20:34:34 von wwwgenie »

Offline Nimbulux

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: Größere Firmen als Kunden gewinnen
« Antwort #1 am: 22.09.2012, 10:45:49 »
Stehe vor einem ähnlichen Problem, ich brauche zwar kein Kapital, aber mindestens 4-5 gute Programmierer ...

Die Idee will ich aber auch nicht verraten, wie kann ich mich also absichern? Vertrag? Bringt halt nix wenn die Person es dann weiter erzählt, eventuell an jemanden der genug Kohle hat sowas umzusetzen.

Den ist es auf dem Markt, dann braucht es fast keinen zweiten mehr ... oder der andere hat genug Kohle um viel schneller viel weiter zu Entwickeln ...

Offline mario

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 439
  • Karma: 20
    • Profil anzeigen
Re: Größere Firmen als Kunden gewinnen
« Antwort #2 am: 22.09.2012, 11:30:46 »
Wenn das nötige Kapital fehlt, würde ich zunächst eine Firmenseite mit Blog aufsetzen und viele hochwertige Artikel verfassen, um einen gewissen Bekanntheitsgrad zu erlangen. Außerdem in Fachblogs und Foren mitdiskutieren. Referenzen sind das Salz in der Suppe – diese sollten auf jeden Fall auf der Webseite gepostet werden, sofern die Kunden damit einverstanden sind.

Wenn ihr nicht sagt, um was es sich handelt – kann man keine konkreten Empfehlungen geben, da nur individuelle Strategien zum Erfolg führen – denn jeder Markt ist anders.

Neben der richtigen Marketingstrategie müsst ihr auch Top-Verkäufer und Serviceprofis sein, sonst werdet ihr im Hochpreissegment keine Großkunden akquirieren können oder schnell wieder verlieren. Solltet ihr diese Voraussetzungen nicht erfüllen, würde ich erst mal klein anfangen, um Erfahrungen zu sammeln - denn ein vergraulter Großkunde ist für immer weg.

Hier könnt ihr euch viele Anregungen holen:

http://www.selbstaendig-im-netz.de
http://www.selbststaendig-machen.net 
http://www.marketing-blog.biz/
http://www.onlinemarketing-blog.de/

Gruß Mario

Offline wwwgenie

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Größere Firmen als Kunden gewinnen
« Antwort #3 am: 22.09.2012, 11:32:02 »
Da hab ich mich wohl missverständlich ausgedrückt. Ich suche keine Investoren, sondern Kunden und versuche den besten Weg zu finden, um diese potentiellen Kunden erstmalig anzusprechen und für meine Dienstleistung zu gewinnen.

Offline mario

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 439
  • Karma: 20
    • Profil anzeigen
Re: Größere Firmen als Kunden gewinnen
« Antwort #4 am: 22.09.2012, 11:34:21 »
Da hab ich mich wohl missverständlich ausgedrückt. Ich suche keine Investoren, sondern Kunden und versuche den besten Weg zu finden, um diese potentiellen Kunden erstmalig anzusprechen und für meine Dienstleistung zu gewinnen.

Das habe ich auch auf Kunden bezogen.

Offline wwwgenie

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Größere Firmen als Kunden gewinnen
« Antwort #5 am: 22.09.2012, 11:42:35 »
Wenn ihr nicht sagt, um was es sich handelt – kann man keine konkreten Empfehlungen geben, da nur individuelle Strategien zum Erfolg führen – denn jeder Markt ist anders.
Mir geht es eigentlich nur darum, wie man am besten an die Entscheider (in den Marketingabteilungen) der großen Unternehmen herankommt.

Klein anfangen geht mMn. nicht, weil meine Idee leicht reproduzierbar ist und ich davon ausgehe, dass die Konkurrenz sie sehr schnell aufgreifen würde. Ich weiß, so etwas hat man sicherlich schon oft gehört und oft genug waren es Spinnereien, ich hoffe, dass es bei mir nicht nur Einbildung ist. Die Leute, denen ich vertrauen kann und mit denen ich darüber gesprochen habe, waren begeistert und das nicht nur mir zuliebe.

Ich habe also nur einen "Schuss", um das umzusetzen und damit Geld zu verdienen.

Offline mario

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 439
  • Karma: 20
    • Profil anzeigen
Re: Größere Firmen als Kunden gewinnen
« Antwort #6 am: 22.09.2012, 11:47:29 »
Stehe vor einem ähnlichen Problem, ich brauche zwar kein Kapital, aber mindestens 4-5 gute Programmierer ...

Die Idee will ich aber auch nicht verraten, wie kann ich mich also absichern? Vertrag? Bringt halt nix wenn die Person es dann weiter erzählt, eventuell an jemanden der genug Kohle hat sowas umzusetzen.

Den ist es auf dem Markt, dann braucht es fast keinen zweiten mehr ... oder der andere hat genug Kohle um viel schneller viel weiter zu Entwickeln ...

Das ist wie immer keine Rechtsberatung, sondern nur meine persönliche Meinung!

Dafür gibt es das gewerbliche Schutzrecht. Hier wird das ganz gut erklärt: http://www.wilbeck.de/dt/info/gewsch.pdf
« Letzte Änderung: 22.09.2012, 13:40:54 von mario »

Offline Nimbulux

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: Größere Firmen als Kunden gewinnen
« Antwort #7 am: 22.09.2012, 18:01:01 »
Danke für den Link für Patentschutz etc, aber was hilft das zB bei einem Service?

Um es von meiner Seite aus klarzustellen, ich brauche weder Geld noch sonst was, sondern eigentlich nur Leute die Programmieren können ( und die sucht man sich selber ;) ) aber wie kann man sich dann schützen?

Stichwort zB Facebook ( Ex Finanzie etc )

Und Google konnte den Dienst ja auch "kopieren". ( ich habe weder das eine noch das andere ;) )

Wie schützt man sich als Einzelkämpfer davor? Ich habe zB Leute, die mich dabei unterstützen, die die Informellen Sachen machen und denen ich trauen kann, vor allem hätten die ja nie Lust selber sowas umzusetzen und zu programmieren.

Aber bei einem Programmierer schaut halt die Sache gleich anders aus, irgendwie geht meine Tendenz in Richtung selber Programieren zu lernen und wenn es sogut wie fertig ist noch 3-4 Leute ins Team zu holen und dann zu "säubern" und die GRafiken zu verbessern.

Wir leben in einer Welt wo das Geld regiert und wenn die Idee so gut ist wie ich es mir einbilde nimmt halt ein Unternehmen ein bisschen was in die Hand, zieht 30 Programmierer an die Sache ran und haen das viel schneller raus als ich...


Offline JonasB

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Karma: 10
  • Webentwickler und Berater
    • jonas.breuer.1
    • 110908286425226017313
    • JonasBreuer
    • Jonas_Breuer3
    • Profil anzeigen
    • Artikel und Tipps zur eigenen Homepage
Re: Größere Firmen als Kunden gewinnen
« Antwort #8 am: 23.09.2012, 10:46:44 »
@wwwgenie: So lange deine Idee trivial und leicht reproduzierbar ist, wirst du denke ich so oder so schnell Probleme mit Konkurrenz bekommen. Vielleicht solltest du noch etwas an deinem Konzept arbeiten und es so weiterentwickeln, dass es nicht so einfach kopiert werden kann. Dann hast du auch nicht das Problem, dass du in deinem Angebot nicht konkret werden kannst. Unabhängig von der Art der Ansprache gibt niemand einen vierstellen Betrag für eine Katze im Sack aus.

@Nimbulux: Was du suchst ist glaube ich ein Geheimhaltungsvertrag: http://de.wikipedia.org/wiki/Geheimhaltungsvertrag
Du verdienst Geld als Affiliate? Mit meinem kostenlosen Wordpress-Plugin zum Tracking der Affiliate Provisionen kannst du feststellen, welcher Artikel zu welchen Einnahmen geführt hat. Schau es dir einfach mal an.

Offline mario

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 439
  • Karma: 20
    • Profil anzeigen
Re: Größere Firmen als Kunden gewinnen
« Antwort #9 am: 23.09.2012, 14:27:13 »
@ Nimbulux,

wenn es dir ausschließlich um eine Verschwiegenheitserklärung geht, wirst du hier http://www.luebeckonline.com/mustervertraege/verschwiegenheitserklaerungen.html bestimmt den passenden Vertrag finden.

Gruß Mario

Offline Thomasandman

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
  • Karma: 6
    • greatimco
    • Profil anzeigen
    • Offizielle Webseite von Tim Sindermann
Re: Größere Firmen als Kunden gewinnen
« Antwort #10 am: 23.09.2012, 15:43:50 »
wwwgenie, eine Verschwiegenheitserklärung macht da bestimmt
Sinn, sofern du den Verantwortlichen Details deiner Idee erklären
musst.

Tipps zu deinem Problem "leicht reproduzierbare Idee", weil ich
selbst auch vor gar nicht allzu langer Zeit eine solche Situation
hatte:

1. Lass dir einen Arbeitstitel / Codenamen einfallen, der auch ver-
marktbar ist. Soll heißen, als Reinigungsunternehmen nennst du
deinen Service z.B. nicht "Reinigung der Innenflure", sondern
"unser effektives Clean-Pro 2012 System".
Klingt bei dem Beispiel vielleicht schon sehr seltsam, aber ich
denke, du verstehst, wie ich es meine ;-)
Das machen noch viel zu wenige Unternehmen in Deutschland,
und es wirkt. Damit positionierst du dich auch unmittelbar als
Experte für dein Fach, weil du nicht so etwas triviales wie
"Reinigungsservice" anbietest (auf das obige Beispiel bezogen).

2. Stelle das größte Problem / Bedürfnis heraus, was deine Groß-
Kunden dazu bewegt, deinen Service zu BRAUCHEN. Suche nach
Statistiken usw., mit denen du z.B. belegst, dass das Problem
in der Branche sogar noch viel größer ist oder weitere Probleme
existieren.
Wenn dein Service dann diese Probleme vom Tisch kehrt, sag den
Gesprächspartnern das und du brauchst nichts mehr verkaufen.

3. Bei größeren Firmen als Kunden würde ich immer einen persön-
lichen Termin mit den Verantwortlichen vereinbaren.
Dazu solltest du deine Idee nicht per Email o.ä. "verraten", sondern
eben nur andeuten, dass du eine Problemlösung hast, die
in deiner Branche ihresgleichen sucht. Mach sie heiß auf dein Angebot.
Ich habe etwas herausgefunden, das jedem hilft, ein Genie zu sein: http://timsindermann.de 

Offline wwwgenie

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Größere Firmen als Kunden gewinnen
« Antwort #11 am: 23.09.2012, 18:22:57 »
Danke, da sind schon gute Idee dabei! Ich lasse mir das alles noch mal in Ruhe durch den Kopf gehen, ich es publiziere.

Offline Nimbulux

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: Größere Firmen als Kunden gewinnen
« Antwort #12 am: 24.09.2012, 10:38:39 »
Alles klar, vielen Dank!

Eventuell geht ja auch beides, also Patent sowie ein Geheimhaltungsvertrag

Offline DavidArambol

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Größere Firmen als Kunden gewinnen
« Antwort #13 am: 07.05.2013, 11:42:10 »
Hallo zusammen,

das Thema ist relativ alt, aber ich glaube das Problem ist eigentlich immer aktuell. Ich stehe zurzeit auch vor solchem Problem: Akquisition der Business Kunden, Zielgruppe mittelgroße Unternehmen. Bisher hatte ich mit Sales nicht viel zu tun, dafür viel Erfahrung im Bereich Internet Marketing.

Also die meine Idee finde ich ziemlich interessant und es gibt einen riesen Markt dafür.

Ich bin nicht der erste und auch nicht der letzte, der das anbietet, also Geheimhaltung ist in meinem Fall kein Thema, im Gegenteil - ich würde gerne einen Brand aufbauen und mich als Experten  positionieren.

An dem Thema Internet Marketing arbeite ich schon auch, aber es dauert natürlich, bis man seinen Business durch verschiedene Maßnahmen im Netz bekannt macht, ohne das man das ganze Geld ausgibt.

Aber Internet darf ich als einzige Vertriebsstrategie betrachtet werden!!

Ich muss irgendwie ins Kontakt mit Verantwortlichen Personen kommen - Marketing Abteilung, Sales, CEOs...

Frage: Wie?

Einfach anrufen? Werbebrief zuschicken? Freebies ausgeben (z. B. USBs mit Logos wie hier, Kugelschreiber oder andere Werbeartikel? Messen besuchen bzw. evtl. Stand öffnen?

Ideen/Vorschläge? Ich bin mir sicher, bin nicht der erste, der sich mit dem Thema konfrontiert hat.
« Letzte Änderung: 07.05.2013, 13:25:39 von DavidArambol »

Offline WeisbergJule82

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Größere Firmen als Kunden gewinnen
« Antwort #14 am: 20.06.2013, 08:36:27 »
es ist wirklich verdammt schwer Kunden zu gewinnen. also ich habe Kunden durch Werbungen und Messestand es zum größten Teil geschafft.  Falls du planst ein Messestand zu öffnen dann kann ich dir pimu.de empfehlen, die kennen sich hervorragend mit Messebau und Vermittlung aus.

 


WerbungWerbung