Autor Thema: Frage: Umgang mit Kunden  (Gelesen 2555 mal)

Offline zerenalo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Frage: Umgang mit Kunden
« am: 19.05.2016, 18:13:13 »
Hallo,

ich bin nun seit mehr als einem Jahr selbstständig in der IT-Branche, es läuft ganz in Ordnung, ich bin zufrieden.

Leider mache ich, wie viele andere sicher auch, öfters mal schlechte Erfahrungen, vorallem mit Privatkunden.

Deshalb mal meine Frage an euch:

Wie geht ihr mit euren Kunden um? Eher freundschaftliches Verhältnis oder eher distanziert?

Wie rechnet ihr ab bei Dienstleistungen, rechnet ihr auch die Fahrzeit zum Kunde ?

Wie sollte man sich gegenüber Kunden verhalten, dass diese eure Arbeit anerkennen und schätzen?

Jemand Tipps, wie man erst garnicht in so eine Lage kommt, wie man von vorne rein geschätzt und respektiert wird?

Habe eben oft das Gefühl, sobald es etwas mehr Smalltalk mit dem Kunden gibt, nehmen die einen nicht mehr ernst.  Die gönnen es einem persönlich nicht, wenn die Rechnung kommt und man wirklich nur die effektive Arbeitszeit berechnet hat, sogar ohne Fahrzeit etc, gönnen die es einem nicht. 

Sie sagen zwar nichts, aber da ich sehr gute Menschenkenntnis habe, spüre ich das einfach, das liegt irgendwie im Raum.  Sicherlich liegts auch an meinem Alter, ich bin 26 Jahre alt.  Ich denke mal dass ich seriös und professionell wirke, schöner Geschäftswagen etc. 
Manche Kunden fangen dann auch an mit Brezel und Kaffee usw, die versuchen einen total zu manipulieren.  Was manch ein Mensch alles tut für ein paar EUR :)

Ich biete Dienstleistungen an im IT-Bereich, überwiegend für Geschäftskunden, preislich bin ich denke ich im Mittelmaß, möchte auch nicht die Preise kaputt machen meiner Mitbewerber.

Ich möchte eben immer mein vollen Stundensatz berechnen, der dass auch 100% Wert ist, dass behaupte nicht nur ich, sondern auch selbst Kunden, die schon einige Dienstleister da hatten.


Wäre euch dankbar über eure persönlichen Erfahrungen und ggf.  Tipps.

Offline Dextrous

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Frage: Umgang mit Kunden
« Antwort #1 am: 19.05.2016, 21:13:12 »
Moinsen,

ich arbeite auf in dem IT-Umfeld, zwar noch Nebenberuflich, aber eine kleine Hilfe kann ich denke ich schon sein.

Wie geht ihr mit euren Kunden um? Eher freundschaftliches Verhältnis oder eher distanziert?
Das kommt tatsächlich auf den Typ Mensch an, der dir gegenüber sitzt.
Aber "distanziert" sollte man nie sein.  Eher formell.
Freundschaftlich sollte man ebenso nie sein, eher locker.
Sitzt dir jemand aus einem Konzern gegenüber der 100 Leute unter sich hat, dann wird dieser mit Sicherheit erwarten, dass Du ihm formell gegenüber trittst und ein proffessionelles Auftreten an den Tag legst.
Wenn Du jedoch einer 10-Mann Firma, mit wenig Kundenkontakt eine Dienstleistung anbietest, dann kann es sein, dass die dort mit Kaki-Hosen sitzen, und hoffen einfach einen IT-Dienstleister erwischt zu haben, der auf derselben Wellenlänge schwimmt.  Beides schon gehabt.

Wie rechnet ihr ab bei Dienstleistungen, rechnet ihr auch die Fahrzeit zum Kunde ?
Kommt drauf an.  Meistens gebe ich eine Pauschale für Kunden in meinem Stadtumfeld an, wie 30-50% vom Stundensatz für Fahrtzeiten, je nach Kunde.  Bei weiteren Fahrten, außerhalb meiner Stadt, kann sich das auch erhöhen.  Muss man aber offen, mit dem Kunden kommunizieren.

Wie sollte man sich gegenüber Kunden verhalten, dass diese eure Arbeit anerkennen und schätzen?
Ehrlich sein ist das A und O.  Wenn etwas nicht so läuft wie es laufen soll, vermittle ihnen das auch genau so.
Das ist besser, als wenn die am Abgabetermin ein unfertiges System vorfinden und sie keine Kenntnisse über den Sachstand haben. 
Das wichtigste ist immer die Kommunikation.  Nimm Entscheidungsträger und Angehörige in CC.  Lass sie mitwirken, bzw lass sie wenigstens denken, dass sie etwas zu sagen haben. . .
Die Anerkennung der Arbeit kommt von einem guten Ergebnis, bzw.  von einem übererfülltem Ergebnis.
Es gibt sogenannte Soll-Ziele des Kunden und die anderen unausgesprochenen Kann-Ziele.  Versuche diese rauszuhören und diese ebenso zu erfüllen, sodass du dein Projekt nicht zu 100%, sondern zu 150% Zufriedenheit des Kunden ausgeführt hast und informiere ihn darüber.

Jemand Tipps, wie man erst garnicht in so eine Lage kommt, wie man von vorne rein geschätzt und respektiert wird?
Siehe oben :)

Aus welcher Region kommst Du denn, wenn ich fragen darf?
Vielleicht kann man sich mal privat unterhalten und austauschen.
Bin selber erst 23.  :)

Grüße,

Dex

P. S.  Zum Stundensatz muss ich sagen. . .  Verkauf dich niemals unter Wert.  Das bleibt beim Kunden hängen und spricht sich rum.

Offline Dextrous

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Frage: Umgang mit Kunden
« Antwort #2 am: 19.05.2016, 21:14:48 »
Kannst mir auch gern eine PN schicken.

 


WerbungWerbung