Autor Thema: Umzug von one.com zu all-inkl.com lohnenswert?  (Gelesen 13113 mal)

Offline Nils

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 27
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Umzug von one.com zu all-inkl.com lohnenswert?
« am: 13.04.2012, 15:36:52 »
Erstaunlicherweise habe ich hier bislang keinerlei Erfahrungsberichte zu one.com gefunden, obwohl dies doch ein recht großer Anbieter ist, der vor allem für erste Gehversuche geeignet erscheint, da man da recht günstig einsteigen kann. So war es auch bei mir vor zwei Jahren und nun ziehe ich in Erwägung zu all-inkl.com zu wechseln, um einen höheren Pagespeed zu erreichen.

Zunächst einmal würde ich aber gerne klären, inwiefern bei meinem Pagespeed überhaupt Optimierungsbedarf besteht bzw. was realistischerweise an Steigerungmöglich ist. Da würde mich eure Einschätzung interessieren. Pingdom (http://tools.pingdom.com) gibt folgende Werte aus:

Perf. grade
82/100

Requests
48

Load time
4.29s

Page size
464.6kB

Your website is faster than 37% of all tested websites

Wobei die lange Ladezeit vor allem aus einem Werbebanner resultiert und somit nicht an meinem Webspace liegt. Ohne Werbung wäre die Seite bereits nach 2,2 Sekunden geladen.

Google Pagespeed (https://developers.google.com/pagespeed/) gibt 65 von 100 Punkten. Laut Webmastertools (Punkt Website-Leistung) ist die Seite langsamer als 78 Prozent aller Websites sind, wobei dieser Schätzung nur eine geringe Genauigkeit unterstellt wird.

Ich muss sagen, dass ich nach meiner bescheidenen Einschätzung eigentlich zufrieden mit mit dem Speed (bis auf gelegentliche Aussetzer mal abgesehen - diese gaben mir auch den Anstoß mich nach einem anderen Anbieter umzusehen). Allerdings würde ich in vernünftigem preislichen Rahmen ruhig noch etwas herausholen wollen, daher reizt mich all-inkl.com - wie schätzt ihr das ein? Könnte ich meinen Pagespeed damit gegenüber one.com spürbar verbessern?

Bei all-inkl hätte ich dabei den kleinsten Tarif (All Inkl Privat) ins Auge gefasst, da alles andere meines Erachtens überdimensioniert wäre. Die Eckdaten meiner Seite: Es handelt sich um einen Wordpress-Blog mit monatlich rund 6.500 Besuchen und 13.000 Seitenaufrufen. Ich poste alle paar Tage etwas und Kommentare gibt es durchschnittlich vielleicht 1 bis 2 pro Tag. Also (noch) alles in sehr kleinem Rahmen (wer weiß, wie sich das ganze entwickeln würde, wenn ich bei Google dank besserer Speed-Werte höher ranken würde. ;)). Auch die Anzahl der Plugins hält sich mit sieben sehr in Grenzen (Akismet, Contact Form 7, Google Analyticator, Google XML Sitemaps, Pretty Link Lite, WP-Polls, wpSEO).

Wie schätzt ihr diese Gesamtlage ein?

Offline Timon.Schroeter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Karma: 5
  • Timon Fiddike (Market Valid GmbH & Co KG)
    • timon.fiddike.geb.schroeter
    • 100925304591625318587
    • PHP_Schulung
    • timon_fiddike
    • Profil anzeigen
    • PHP Entwickler
Re: Umzug von one.com zu all-inkl.com lohnenswert?
« Antwort #1 am: 14.04.2012, 00:55:37 »
Habe selbst ein Blog mit ähnlichen Besucherzahlen. Bin bei HostEurope mit einem managed VServer sehr zufrieden, darauf kommt es aber nicht unbedingt an, sondern:

Wenn WP schnell laden soll brauchst Du unbedingt ein Caching Plugin. Damit laden bei mir recht aufwändige Seiten dennoch in 1-2 Sekunden. Mein Favorit ist W3 Total Cache: http://wordpress.org/extend/plugins/w3-total-cache/ Es gibt aber auch andere.

Viel Erfolg!
Timon Fiddike bietet Ihnen Coaching, Consulting und Training für Ihre
Agile Transition sowie Symfony Schulungen (in-house, offen).

Offline Cujo

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 48
  • Karma: 2
    • webzent
    • Profil anzeigen
    • Rätsel + Denksport
Re: Umzug von one.com zu all-inkl.com lohnenswert?
« Antwort #2 am: 14.04.2012, 07:33:30 »
Wegen dem Pagespeed-Wert alleine würde ich dir keinen Wechsel empfehlen. Die Ladezeit einer Seite hat zwar einen Einfluss auf das Ranking, aber keinen so hohen, dass sich aus diesem Grund ein Wechsel lohnen würde.

Allerdings ist eine schnellere Ladezeit aus anderen Gründen durchaus sinnvoll, z. B. wenn du im Backend von WordPress aktiv bist. Und deine Leser freuen sich sicher auch, wenn sie nicht so lange warten müssen, bis der nächste Artikel erscheint.

Bei all-inkl.com ist es so, dass es auf einem Server eine maximale Anzahl an Kunden gibt. Bei dem Privat-Tarif sind es 100, bei dem Privat-Plus sind es 50. Aufgrund der günstigen Preise vermute ich mal, dass es bei one.com weitaus mehr sind. Es gibt Anbieter, die knallen 1.000 Kunden auf einen Server.

Also wahrscheinlich wird sich die Ladezeit deines Blogs bei einem Wechsel zu all-inkl.com verkürzen. Wenn du nur eine Domain hast, passt der Privat-Tarif, ansonsten würde ich dir den Privat-Plus-Tarif. Der Support bei all-inkl.com ist übrigens klasse. Da kriegst du selbst mitten in der Nacht oder am Wochenende innerhalb von 15 Minuten eine Antwort auf eine Frage.

Offline chrizbbg

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 40
  • Karma: 0
    • chrizbbg
    • chrizbbg
    • Chris_Dippold
    • Profil anzeigen
    • Chriz' Blog
Re: Umzug von one.com zu all-inkl.com lohnenswert?
« Antwort #3 am: 14.04.2012, 10:52:48 »
Mein Blog war damals bei One. Bin aber gewechselt, weil ich mit denen überhaupt nicht zufrieden war. Die sind zwar günstig, aber ich hatte öfters Probleme mit der Geschwindigkeit und der Erreichbarkeit. Mein Blog hoste ich zwar noch wo anders, aber mittlerweile sind meine anderen Paket alle bei All-Inkl. Man zahlt halt etwas mehr, aber für kleine Webseites, zahle ich gern 5 Euro im Monat und habe dafür keine Probleme.

Offline Nils

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 27
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Umzug von one.com zu all-inkl.com lohnenswert?
« Antwort #4 am: 14.04.2012, 12:51:24 »
Danke für eure ersten Einschätzungen! Ein Caching-Plugin wäre noch eine zusätzliche Option. Ich denke aber, dass ich den Webspace-Wechsel durchziehen werde, denn ab und zu ist one.com echt mies vom Speed her.

Möchte mich vielleicht jemand werben; dann kann man sich die Prämie teilen. Ist zwar fast nichts bei 10 Euro, aber Kleinvieh macht auch Mist... ;) Denn es wird nur der Privattarif werden zunächst, mehr wäre m.E. übertrieben.

Offline Steffen Hannemann

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: 0
    • 1630938608
    • geldseo
    • Profil anzeigen
    • Geld verdienen einfach online
Re: Umzug von one.com zu all-inkl.com lohnenswert?
« Antwort #5 am: 17.04.2012, 17:33:03 »
ich habe ein paar webseiten bei one.com und ich habe oft verbindungsprobleme. beim erstenmal wird die Webseite nicht gefunden und beim 2. Klick wird die Webseite gfunden.

Seit längerem bin ich dazu geneigt den Webspce zu wechseln aber ich werde erstmal den Pagerank abwarten, weil ich angst habe das nich innerhalb des kurzen Zeitraum hinzubekommen.

Offline Byron

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Umzug von one.com zu all-inkl.com lohnenswert?
« Antwort #6 am: 18.04.2012, 12:35:08 »
Ich kann all-incl nur empfehlen, habe alle meine Seiten dort und der Support ist wirklich top. Selbst mit einem kleinem Paket für unter 10€/Monat kann man da praktisch 24/7 anrufen und bekommt netten und hilfreichen Support. Außerdem ist die Serververfügbarkeit und alles was dazu gehört ebenfalls gut.

Gruß,
Byron

Offline Nils

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 27
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Umzug von one.com zu all-inkl.com lohnenswert?
« Antwort #7 am: 04.06.2012, 16:53:43 »
Danke nochmal für eure Einschätzungen. Ich habe mir nun das kleinste Paket bestellt (sollte für meine Zwecke reichen) und den Umzug nun eingeleitet. :)

Offline Nimbulux

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: Umzug von one.com zu all-inkl.com lohnenswert?
« Antwort #8 am: 04.06.2012, 23:09:56 »
Gratuliere, guter Schritt, ich bin sehr zufrieden mit all inkl und habe dort das Business Paket und der Support ist schon sehr nice und vor allem schnell.

Ich kann es einfach jedem empfehlen

Offline chrizbbg

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 40
  • Karma: 0
    • chrizbbg
    • chrizbbg
    • Chris_Dippold
    • Profil anzeigen
    • Chriz' Blog
Re: Umzug von one.com zu all-inkl.com lohnenswert?
« Antwort #9 am: 29.03.2014, 02:09:25 »
Es ist zwar schon ein wenig her, dass ich bei one.com war. Aber meine Meinung: Günstig, aber schlecht. Investiere die paar Euro mehr und sei glücklich bei all-inkl.com!

Offline tecreflex

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • Finanztv.de
Re: Umzug von one.com zu all-inkl.com lohnenswert?
« Antwort #10 am: 07.07.2014, 21:10:31 »
Pardon, aber ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, was hier über one.com geschrieben wird. Habe viele Seiten dort und auch einige Kunden von mir und alle sind sehr zufrieden. Der E-Mail- und Chat-Service ist der Wahnsinn und auch sonst hatte ich noch nie Probleme. Wenn nix großartiges passiert, werd ich da auch bleiben.

 


WerbungWerbung