Autor Thema: Jemand Erfahrung mit webhoster.de AG?  (Gelesen 2908 mal)

Offline kundiber

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Jemand Erfahrung mit webhoster.de AG?
« am: 22.05.2017, 20:47:55 »
Hallo zusammen,

bei der Suche nach einem neuen Webhoster bin ich auf die webhoster.de AG gestoßen und habe von den Tarifen hier https://www.webhoster.ag/webhosting/ den Profi Tarif ins Auge gefasst.

Wepspace, Anzahl Datenbanken, Plesk als Oberfläche passt für uns alles.

Einzig die Laufzeit von 24 Monate sagt mir nicht ganz so zu.

Eigentlich liest man nur Gutes, denn würde ich mir hier gerne noch ein paar Meinungen oder im besten Fall sogar Erfahrungen mit dem Anbieter einholen.

Danke im voraus

Offline Sol

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 285
  • Karma: 9
    • Profil anzeigen
    • Online Marketing Agentur aus Karlsruhe
Re: Jemand Erfahrung mit webhoster.de AG?
« Antwort #1 am: 24.05.2017, 20:00:51 »
Ich hab zumindest noch nichts negatives gelesen, aber vielleicht mal ein bisschen hier stöbern:
https://www.webhostlist.de/anbieter/profile/21946/webhoster-de-ag

Was mich bei den Webhosting Angeboten etwas stört:
Es gibt keine Transparenz über die tatsächliche Leistungssteigerung. Ja, ich kriege mehr Datenbanken usw. aber gibt es auch mehr Performance?
Grundsätzlich ist es wie bei den meisten Webhostern, da sind alle fast gleich intransparent. Da fallen mir spontan nur All Ink und Webgo ein, die transparenter sind und auch tatsächlich mehr Hardwareleistung bei einem höheren Tarif anbieten. Und es ist vor allem im Bereich Hosting wie eigentlich überall: Man bekommt das, was man bezahlt. Man darf also bei 5 Euro nicht erwarten einen Leistungssieger zu bekommen. Ob ich jetzt 10 oder 20 Datenbanken habe ist so ziemlich egal, was ich von einem Hosting wirklich erwarte sind Zuverlässigkeit und Leistung. Aber da muss ich schon tiefer in die Tasche greifen und meistens auch einen (v)Server holen. Spätestens wenn eine Seite für Google optimiert werden soll kommt auch das Thema Performance auf den Tisch :-)

Und mir fällt grade auf: Die sind auch bei ihren vServern nicht sehr transparent, weil nirgens steht, wieviel CPU-Leistung ich bekomme.
« Letzte Änderung: 24.05.2017, 20:03:06 von Sol »
Online Marketing Agentur aus Karlsruhe
www.syrius-online-marketing.de

Offline kundiber

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Jemand Erfahrung mit webhoster.de AG?
« Antwort #2 am: 30.05.2017, 17:49:49 »
Danke für die Antwort.

Werde ich mir auf jeden Fall noch einmal genauer anschauen und die Sachen die unklar sind erfragen.

Offline Stadlober

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Jemand Erfahrung mit webhoster.de AG?
« Antwort #3 am: 23.09.2017, 12:15:49 »
Hello!

Nein, mit dem von dir genannten Hoster habe ich bisher in der Vergangenheit noch keinerlei Erfahrungen gesammelt, das mag bei der Vielzahl an Hostern jedoch nicht verwunderlich sein, dass man den einen oder anderen Anbieter vielleicht nicht kennt.

Bei meiner Suche nach einer geeigneten Webhosting-Agentur habe ich mir die notwendigen Informationen bei webhostingvergleich24.ch besorgt und mich dann zugusten von Unaxus entschieden.

Dort hat mich vor allem der Speicherplatz mit 500 GB und die dafür anberaumten Kosten überzeugt.

Offline Sol

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 285
  • Karma: 9
    • Profil anzeigen
    • Online Marketing Agentur aus Karlsruhe
Re: Jemand Erfahrung mit webhoster.de AG?
« Antwort #4 am: 29.09.2017, 16:51:56 »
und mich dann zugusten von Unaxus entschieden.

Dort hat mich vor allem der Speicherplatz mit 500 GB und die dafür anberaumten Kosten überzeugt.
Zumindest bekommt man ein bisschen mehr Transparenz über die Leistung als bei den üblichen Verdächtigen. Nur sehr schade, dass sie nicht genau sagen, was 100%, 200% und 400% CPU bedeuten.
Online Marketing Agentur aus Karlsruhe
www.syrius-online-marketing.de

 


WerbungWerbung