Autor Thema: Meine Erfahrungen mit Fernstudiengängen  (Gelesen 6566 mal)

Offline Jogiäm

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 42
  • Karma: 1
  • Soft Skills and Hard Insuficiency
    • Profil anzeigen
Meine Erfahrungen mit Fernstudiengängen
« am: 17.01.2016, 20:17:12 »
Hallo Zusammen,

Ich lese in letzter Zeit häufig darüber, dass die meisten Gewerbeanmeldungen von Leuten getätigt werden, die zuvor schon mitten im Berufsleben standen. Deshalb habe Ich mir gedacht ich lasse nun mal etwas für die eher "jüngeren da. Ich habe vor relativ kurzer Zeit mein Fernstudium im Bereich der Sozialen Arbeit vollendet und mich nun, auch im Bereich dieser Branche selbstständig gemacht. Das ganze habe ich über fernstudium-soziale-arbeit.com eingeleitet und bin im gesamten Studienverlauf, ziemlich zufrieden gewesen. Ich hab mir nach dem Abitur zuerst eine Ausbildung als Pfleger in diversen sozialen Bereichen angeeignet, jedoch mit dem Hintergedanken irgendwann einmal, eine eigene Firma zu führen. Ich möchte also gerade den Schulabgänger ans Herz legen, eine Ausbildung zu beginnen bevor ihr studiert, es hilft euch ungemein das Theoretische im Studium besser zu verstehen, um somit ein erfolgreicheres Unternehmen zu führen. Gerade in Sachen Finanzierung und Management hilft es ab und zu über die Schulter eines anderen zu schauen... In diesem Sinne

Schönen Abend Noch !
« Letzte Änderung: 24.10.2016, 11:26:01 von Peer Wandiger »
Soft Skills and Hard Insuficiency

Offline Schreibling

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
    • https://www.facebook.com/richtiggutbewerben.de/
    • Profil anzeigen
Re: Meine Erfahrungen mit Fernstudiengängen
« Antwort #1 am: 22.01.2016, 11:52:38 »
Ausbildung dauert mind.  2,5 Jahre und dann erst anfangen zu studieren?
Ja und dann natürlich mit 25 den Master fertig haben und stressresistent in den Job einsteigen.
Ohnehin hilft einem eine Ausbildung nicht immer dann jede Formel an der Tafel zu verstehen - das ist leider Wunschdenken.

Ich weiß nicht so ganz was ich davon halten soll. 
Ein duales Studium sehe ich zu deinem Gedanke als sinnvolle Alternative. 

Offline haudraufwienix

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Meine Erfahrungen mit Fernstudiengängen
« Antwort #2 am: 18.02.2016, 22:18:17 »
Ob eine Ausbildung vor dem Studium sinnvoll ist, wird wahrscheinlich vom Berufszweig abhängen.

Generell kann ich jedem nur empfehlen, die Hochschule (Uni/FH) vorher genau zu prüfen.  Viele meiner UNI-Professoren waren der Meinung, daß sie im Leben alles geleistet haben und sich jetzt an der Hochschule ein angenehmes Leben machen können.  Als Student soll man die Klappe halten und brav mitschreiben.  Wer Fragen stellt wird ignoriert oder kann seine Klausur abschreiben.   

Wer eine sehr gute Hochschule finden will, sollte die "Gründerszene" der jeweiligen Hochschule genauer betrachten.
Meiner Erfahrung nach haben hier vorallem die FHs die Nase vorn.  Eine Hochschule mit aktivem Gründergeist hat meistens Professoren, die entweder selbst Firmen gegründet haben oder sich als "Business Angels" an Startups beteiligen.  Wenn es dann noch einen Gründerstammtisch gibt, der von Professoren gesponsert wird, hat man die perfekte Hochschule gefunden und es wird auch immer einen Professor geben, der einem die "Formel an der Tafel" nochmals erklärt.   ;)


Offline Christine

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 25
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Meine Erfahrungen mit Fernstudiengängen
« Antwort #3 am: 26.04.2016, 13:01:07 »
Hey!

Das kommt wie bereits richtig erwähnt immer sehr stark auf die Branche an. In manchen Fällen reicht meiner Meinung nach auch eine Ausbildung ohne vor- oder nachträgliches Studium komplett aus. Ich habe nach meinem Abi zum Beispiel direkt die Ausbildung zum Steuerberater gemacht und bin mit dieser Entscheidung weiterhin absolut zufrieden.

MfG
« Letzte Änderung: 20.06.2016, 13:05:45 von Peer Wandiger »

Offline Nischenhack

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Meine Erfahrungen mit Fernstudiengängen
« Antwort #4 am: 23.05.2016, 08:22:53 »
Der Meinung mit erst Ausbildung, dann Studium bin ich auch.  Da muss ich dir einfach recht geben.

Offline Studi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: 0
  • studirabatte.com - Das Portal für Studentenrabatte
    • studirabatte
    • Profil anzeigen
    • Das Portal für Studentenrabatte
Re: Meine Erfahrungen mit Fernstudiengängen
« Antwort #5 am: 29.10.2016, 22:10:05 »
Fahre ebenfalls mit "erst Ausbildung, dann Studium" sehr gut. Konnte auch durchaus von Teilen der Ausbildung beim Studium profitieren.

Offline richterm

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: Meine Erfahrungen mit Fernstudiengängen
« Antwort #6 am: 02.03.2017, 10:20:05 »
Hatte nach der Ausbildung im Ausland 1.5 Jahre gearbeitet und dies hilft mir nach 8 Jahren immer noch sehr gut

 


WerbungWerbung