Autor Thema: Bezahlter Artikel: Wie viel soll ich berechnen?  (Gelesen 8205 mal)

Offline Neuer

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 30
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Bezahlter Artikel: Wie viel soll ich berechnen?
« am: 27.08.2013, 15:20:54 »
Hallo Leute,

 ich hab da mal eine kurze Frage an euch: Und zwar geht es darum, dass mich eine Marketingagentur angeschrieben hat, weil sie auf meiner Seite einen bezahlten Artikel platzieren will. Der Artikel ist ca. 300 Wörter lang, wird gestellt und soll dann natürlich auch einen Link zu einem Onlineshop erhalten. Selbstverständlich wird der Artikel als solcher auch kenntlich gemacht: "Sponsored" oder ähnliches.

 Jetzt hat man mir die Frage gestellt, wie viel Geld ich dafür haben will? Meinen Blog habe ich ein bisschen sehr schleifen lassen, mittlerweile kommen täglich nur noch zwischen 100 und 150 Besucher.

 Was soll ich für so einen Artikel also nehmen? Habt ihr da Ideen?

 Gruß, Neuer

Offline gpswandern.de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 355
  • Karma: 10
    • gpswandern
    • Profil anzeigen
    • Wandern mit GPS
Re: Bezahlter Artikel: Wie viel soll ich berechnen?
« Antwort #1 am: 27.08.2013, 17:44:57 »
Überleg Dir, was Dir Adsense auf einer entsprechenden Seite einbringen würde. Und dann schlag ordentlich was drauf - ruhig 100%.
Und versuch ruhig einen Jahrespreis zu vereinbaren - dann bekommst Du nächstes Jahr erneut eine Zahlung oder Du kannst den Mist löschen.


Offline Eatofid

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 27
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Bezahlter Artikel: Wie viel soll ich berechnen?
« Antwort #2 am: 08.09.2013, 02:32:08 »
lol... :-)

Das kommt darauf an, wie viele unique visits/Tag du hast. Wie stehts um deine Absprungrate?
Wie stehts um deine Seitenaufrufe?

Wenn du beispielsweise 4000 unique visits/Tag hast, bei einem Seitenaufruf von ca. 4, wären 70 Euro angenemessen, 50 Euro Minimum, max. 100 Euro.
Also 70 Euro ist Standart.

Hast aber nur so 300-400 Besucher am Tag, bei ca. 3 Seitenaufrufen/Besucher würd ich mich schon über 20 Euro freuen. :-)

Google einfach mal in den deutschen Blogcharts. Da haben einige der Top-Blogger ne eigene Seite mit hier werben etc. Da siehst dann eh auch oft wie viele Besucher die haben, auch wenne sviele nur mit Seitenaufrufen/Monat angeben, weil das viel mehr erscheint, aber einfach googeln. ;-)


Mfg Eato
http://blogger-antworten.com

Offline Bernhard74

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Bezahlter Artikel: Wie viel soll ich berechnen?
« Antwort #3 am: 18.03.2014, 23:04:51 »
Hallo,

es kommt auch auf das Thema an, über was du bloggst, bei einem Finanzartikel, kannst du bei 150-200 Besuchern am Tag max. 50€ verlangen und wenn du den Text selber schreibst max. 65€, mehr wird dir eine Agentur sehr wahrscheinlich auch nicht geben.

Offline Shoperoni

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Bezahlter Artikel: Wie viel soll ich berechnen?
« Antwort #4 am: 27.03.2014, 16:38:12 »
Ausgesprochen schwierig, das so zu beurteilen, allerdings denke ich auch, dass um die 80€ in Ordnung sind, allerdings halte ich 100€ schon für etwas zu viel.

 


WerbungWerbung