Autor Thema: Responsive Design oder nicht?  (Gelesen 9321 mal)

Offline günter

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 23
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Responsive Design oder nicht?
« am: 15.09.2013, 13:40:15 »
Hallo zusammen,

ich wollte mal zur Dikussion stellen, was Ihr zur Notwendigkeit von responsive Design meint.

Hintergrund: Ich habe einige recht erfolgreiche Seiten, die aber nicht responsive sind und ich scheue den Aufwand zur Umstellung.

Wenn man so durchs Netz surft, ist die Aussage ja eindeutig: Ein unbedingtes MUSS.

Auf der anderen Seite sind zum Beispiel Peers Seiten wie SiN und SiN-Forum auch nicht responsive und funktionieren prima (@Peer: Da würde mich der Grund, warum Du die Seiten bisher (?) nicht umgestellt hast, natürlich ganz besonders interessieren ...).

WobIntosh

  • Gast
Re: Responsive Design oder nicht?
« Antwort #1 am: 19.09.2013, 09:45:59 »
eigentlich schon.

mich stört es zwar insofern nicht, als dass "normale" seiten mit dem ipad recht gut nutzbar sind, aber eine angepasste version ist natürlich schöner.

Offline che

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Karma: 8
    • Profil anzeigen
Re: Responsive Design oder nicht?
« Antwort #2 am: 19.09.2013, 10:24:37 »
Ich persönliche finde responsive Designs in der Nutzung nicht angenehmer als normale Designs, da sich der Content dann ja meist bis ins unendliche nach unten zieht, und ich somit keinen Überblick über die gesamten Inhalte habe.

Davon ab würde ich einfach mal einen Blick in deine Daten werfen und schauen, wie viele Besucher mit Handy deine Seite besuchen und ob es sich somit überhaupt für dich lohnt, ein responsives Layout zu erstellen.

Ich habe mir diese Frage aber auch schon desöfteren gestellt und bin mittlerweile der Meinung, dass eine native Web App meist die beste Möglichkeit bietet. Da eben eine mobile Website für (fast) alle Handy Modelle erstellt wird und diese (natürlich nur sofern ordentlich gestaltet) den besten Überblick bietet.

Offline Dahlie

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Responsive Design oder nicht?
« Antwort #3 am: 19.09.2013, 11:38:09 »
Hallo zusammen,

ich plage mich gerade mit der gleichen Frage herum. Für meinen Unternehmensblog verwende ich ein responsives Wordpress Theme und bin eigentlich ganz zufrieden damit. Jetzt plane ich ein kommerzielles Blog und weiß ehrlich gesagt nicht, was ich machen soll. Traffic-Daten habe ich ja noch keine.

@Günter
Wie Che geraten hat, würde ich an Deiner Stelle erst einmal in die Traffic-Daten gucken, ob überhaupt viele Besucher von mobilen Endgeräten her kommen. Ich bin zwar nicht Peer, aber ich kann mir vorstellen, dass der Löwenanteil seiner Besucher von einem normalen Desktop-PC aus zugreift, weil es hier eben um Geschäftliches geht. Die Notwendigkeit auf Responsive Design umzustellen, besteht möglicherweise einfach noch nicht.

Ein ganz wichtiger Punkt ist aber, dass  Responsive Design und Bannerwerbung nicht gut zusammenpassen. Manche Wordpress Themes schalten zu früh auf die mobile Ansicht um. Das hat zur Folge, dass die Anzeigen in der Randspalte ganz nach unten verschwinden und sie kein Mensch mehr wahrnimmt.

Ich bin von daher auch für jeden Rat dankbar. Gibt es hier Mitglieder, die ein Blog in responsive Design betreiben und Werbeplätze anbieten?

Viele Grüße

Dahlie




Offline günter

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 23
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Responsive Design oder nicht?
« Antwort #4 am: 25.09.2013, 22:50:28 »
@che @dahlie:

Ich hab' jetzt tatsächlich mal genauer gekuckt: 60% desktop, knapp 30% mobil, gut 10% tablet. Was (nicht) verwunderlich ist, die durchschnittliche Besuchzeit ist mobil am kürzesten aber auch nicht grottenschlecht.

Und ja:
Eine meiner Seiten lebt fast ausschließlich von Google-Werbung, die käme in einer Mobilversion nicht rüber ...
Manche meiner Artikel sind recht lang, die wären in einer Mobilversion fast unendlich lang ...

Offline Shoperoni

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Responsive Design oder nicht?
« Antwort #5 am: 27.03.2014, 16:41:56 »
Responsive Design ist ein Irrglaube des modernen Webs und das Thema ist immer noch aktuell... es macht eben keinen Sinn, eine Seite für alle Plattformen zu entwickeln und nur die Breite zu verändern bzw. Inhalte geringfügig anzupassen. Bei mir habe ich ein Haupttemplate, eine leicht angepasste Version für Tablets und eine gänzlich angepasste und anders aussehende für Smartphones, CSS3 und HTML5 bieten da ja zum Glück entsprechende Möglichkeiten an.

Offline che

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Karma: 8
    • Profil anzeigen
Re: Responsive Design oder nicht?
« Antwort #6 am: 28.03.2014, 13:49:08 »
Responsive Design ist ein Irrglaube des modernen Webs und das Thema ist immer noch aktuell... es macht eben keinen Sinn, eine Seite für alle Plattformen zu entwickeln und nur die Breite zu verändern bzw. Inhalte geringfügig anzupassen. Bei mir habe ich ein Haupttemplate, eine leicht angepasste Version für Tablets und eine gänzlich angepasste und anders aussehende für Smartphones, CSS3 und HTML5 bieten da ja zum Glück entsprechende Möglichkeiten an.

Das finde ich spannend, habe während der SMX vermehrt den Begriff "Responsive Content" gehört und das macht in meinen Augen auch viel Sinn. Nun lässt sich das ganze ja scheinbar relativ leicht technisch umsetzen, mithilfe von CSS3 und HTML5. Könntest du vielleicht noch etwas konkreter beschreiben womit sich bspw. eine anders aussehende Website für Smartphones umsetzen lässt? (bin kein Entwickler und habe mich dem Thema bisher nur vereinzelt gewidmet)

Offline chrizbbg

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 40
  • Karma: 0
    • chrizbbg
    • chrizbbg
    • Chris_Dippold
    • Profil anzeigen
    • Chriz' Blog
Re: Responsive Design oder nicht?
« Antwort #7 am: 29.03.2014, 02:06:34 »
Das kommt sehr stark auf die Zielgruppe an. Ich habe eine Seite, bei dem viele Besucher über Facebook kommen. Wenn ich einen Artikel dort poste, dann sind teilweise 50% über mobile Nutzung auf meiner Seite. Deshalb ist es für meine Seite zumindest ein MUSS.

Offline Picard

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Responsive Design oder nicht?
« Antwort #8 am: 21.04.2014, 14:23:15 »
Hallo,
ich finde, dass man mit responsive Design viel zu viel gestalterische Freiheiten aus der Hand gibt.
Mein Content soll sich nicht automatisch anpassen, er soll genau so aussehen, wie ich das möchte.
Meine Seiten haben alle für Desktop, Tablets und Handys jeweils ein eigenes Layout.
So kann ich z.B. auf der Desktop Version die Banner um den Text drum rum platzieren und bei der Handy Version in den Text einbauen.
Leider klingt das nicht nur nach viel Aufwand, das ist es auch aber ich bin Herr über die Darstellung und es ist erstaunlich, welche Unterscheide in der CTR bei nur leichten Änderungen des Layouts herauskommen.

tl;dt
responsive ist Mist :-)

Offline lucakoch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: 0
    • lucc412
    • Profil anzeigen
Re: Responsive Design oder nicht?
« Antwort #9 am: 24.08.2014, 13:13:50 »
Kommt immer darauf an ob deine Seite über Mobile Geräte besucht wird. 

Hast du zum Beispiel einen Online Shop wo du Gastronomie Artikel verkaufst, spricht ein Artikel gerne mal an die 1000€ kostet, glaube ich nicht das jemand dies über sein Smartphone oder sein iPad bestellt.

Die Sicherheit beim Online bestellen hat man immer noch am Computer oder Notebook. 
Bestelle auch lieber am PC als am Handy, ich fühle mich einfach Sicherer.
Vemma ® Europe Limited
E-MAIL: lucakoch. vemma@yahoo. com

 


WerbungWerbung