Autor Thema: Neues Google Adsense Konto ohne Probleme?  (Gelesen 2287 mal)

Offline Evergreen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Neues Google Adsense Konto ohne Probleme?
« am: 02.10.2015, 09:33:40 »
Guten Tag,
ich würde gerne mein Steuerstatus in Google Adsense von Privat auf Unternehmen umstellen.  Ich habe nun gelesen das dies nicht möglich sei.  Einzigste Möglichkeit wäre ein neues Konto zu eröffnen.

Nun wenn ich ein neues Konto eröffnen möchte, schmeckt mir das (derzeit) nicht so ganz.  Meine Sorgen:

Mit einem neuen Konto habe ich weniger vertrauen bei Google (So habe ich es zumindest auf diesem Blog gelesen).
Bedeutet dies dann auch, das ich weniger Geld, bzw.  schlechtere Werbung, erhalte?

Im ganzen Interessiert mich eigentlich nur, ob und welche Nachteile ich habe, wenn ich ein neues Adsense-Konto eröffnen (muss).

Vielen Dank.

Offline gpswandern.de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 371
  • Karma: 10
    • gpswandern
    • Profil anzeigen
    • Wandern mit GPS
Re: Neues Google Adsense Konto ohne Probleme?
« Antwort #1 am: 02.10.2015, 10:09:30 »
Würde das denn steuerlich etwas ändern, wenn Du Dein AdSense-Konto auf geschäftlich umstellst?

Offline AlinaC4M

  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 34
  • Karma: 0
    • crazy4marketing
    • Profil anzeigen
    • Crazy4Marketing
Re: Neues Google Adsense Konto ohne Probleme?
« Antwort #2 am: 13.10.2015, 18:16:12 »
Hi,

ich weiß die Antwort auf deine Frage nicht 100%, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Google dann auf deiner Webseite schlechtere Werbung ausspielt.

Es liegt ja schließlich auch in Googles Interesse, dass die Werbung den Besucher interessiert. Google verdient schließlich nur an den Klicks.

Und wieviel Geld du pro Klick bekommst liegt an dem Werbebudget desjenigen, der die Anzeige geschaltet hat. Also denke ich auch nicht, das du weniger Geld pro Klick bekommst.

Mir ist so ein Vertrauensaufbauprinzip nur bei Google AdWords bekannt. Also auf der Seite derjenigen, die Werbung schalten.

Aber wie gesagt, ich kann das nicht 100% beantworten. Das wird nur Google können ;-)

Liebe Grüße,
Alina

 


WerbungWerbung